Sarah Paulson

Actor

Sarah Paulson (☆ 17. Dezember 1975 in Tampa, Florida) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Paulson wuchs im US-Bundesstaat Maine und in New York City auf. Sie studierte an der American Academy of Dramatic Arts und an der High School for Performing Arts. Sie debütierte im Theaterstück The Sisters Rosensweig. Im Jahr 1994 erhielt sie eine kleine Rolle in der Fernsehserie Law & Order.

Paulson spielte im Film Was Frauen wollen (2000) neben Mel Gibson und Helen Hunt, im Film Down with Love - Zum Teufel mit der Liebe! (2003) neben Renée Zellweger und Ewan McGregor. Sie war ebenfalls in den Fernsehserien American Gothic - Prinz der Finsternis (1995) Jack & Jill (1999) und Metropolis (2001) zu sehen. In der Serie Leap of Faith (2002) spielte sie die Hauptrolle, als Gast trat sie in der Fernsehserie Deadwood (2005) auf. Ab März 2005 spielte sie in einem der Broadway-Theater im Theaterstück The Glass Menagerie von Tennessee Williams die Rolle der Laura.


Dieser Text basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.