Filmkritiken

O Fortuna in Schwarz-Weiss

Cineman-Filmkritik:

Das 14-jährige afrikanische Mädchen Fortuna strandet ohne ihre Eltern in Lampedusa und kommt schliesslich in einem Schweizer Hospiz unter. Germinal Roaux lässt in seinem in strengem Schwarz-Weiss gehaltenen Flüchtlingsdrama Welten aufeinanderprallen.

O Fortuna in Schwarz-Weiss

Mehr Filmkritiken

Wo Sagen noch Bedeutung haben

Wo Sagen noch Bedeutung haben

Wingardium Leviosa

Wingardium Leviosa

Abgründe der Vorstadt

Abgründe der Vorstadt

Grosse Probleme in einer kleinen Welt

Grosse Probleme in einer kleinen Welt

Durchgefallen

Durchgefallen

Mit Punkrock gegen das System

Mit Punkrock gegen das System

Weisser Mann auf dem Mond

Weisser Mann auf dem Mond

Über die Liebe, das Leben und die Kunst

Über die Liebe, das Leben und die Kunst

Mit (Zivil-)Courage für die Gleichberechtigung

Mit (Zivil-)Courage für die Gleichberechtigung

Dieser Drache speit kein Feuer

Dieser Drache speit kein Feuer

Goldrausch und Schöpfungsphantasien

Goldrausch und Schöpfungsphantasien

  • Seite 1 von 425