News8. März 2018

Neu im Kino: Diese Filme legen wir euch diese Woche ans Herz

Neu im Kino: Diese Filme legen wir euch diese Woche ans Herz

So langsam aber sicher beginnt sich in der Schweiz der Frühling zu zeigen, und auch auf der Kinoleinwand dürfen wir uns auf die ersten Frühlingsboten freuen – zum Beispiel mit einem lustvollen Roadtrip der etwas anderen Art.

1. Molly's Game

Basierend auf der wahren Geschichte der Princess of Poker

© Ascot Elite

Nach dem Ende ihrer Skikarriere schlittert die durchsetzungsfähige Molly Bloom (Jessica Chastain) in die Welt der geheimen Pokerringe hinein und organisiert schon bald auf eigene Faust exklusive Zockerabende mit prominenten und finanzstarken Teilnehmern. Ihre Existenz steht auf dem Spiel, als herauskommt, dass russische Mafiosi mit am Tisch sitzen. Basierend auf Blooms Memoiren, entwirft Drehbuchvirtuose Aaron Sorkin («Steve Jobs») in seinem Regiedebüt das spannende Porträt einer taffen, selbstbewussten Frau, die sich in einem Männerumfeld behaupten kann. Spritzig-bissige Dialoge und eine charismatische Hauptdarstellerin stehen dabei kleineren erzählerischen Holprigkeiten gegenüber. .

Zur ausführlichen Kritik

2. Operation: 12 Strong

Kriegerische Action mit Chris Hemsworth

© Impuls Pictures

Angeführt von Captain Mitch Nelson (Chris Hemsworth), verschlägt es eine zwölfköpfige US-Einheit kurz nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in das unwegsame Gebiet des afghanischen Hindukusch-Gebirges. Ziel der Offensive ist es, sich mit lokalen Rebellen zu verbünden und gemeinsam die Taliban- und al-Qaida-Kämpfer in der Region zur Strecke zu bringen. Der von Blockbuster-Spezialist Jerry Bruckheimer («Pirates of the Caribbean: Salazars Rache») produzierte und von Nicolai Fuglsig inszenierte Kriegsfilm «Operation: 12 Strong» basiert auf wahren Begebenheiten und entwirft ein stark patriotisch gefärbtes Bild der damaligen Geheimmission. Während sich die Macher wenig für größere Zusammenhänge interessieren, stecken sie ihr ganzes Herzblut in die krachend-intensiven Gefechtspassagen, die dem Zuschauer ein ums andere Mal das Gefühl vermitteln, selbst Teil des gefährlichen Unterfangens zu sein.

Zur ausführlichen Kritik

3. Ella & John – Das Leuchten der Erinnerung

Abenteuertrip der etwas anderen Art

© Filmcoopi

Die italienische Produktion stellt ein amerikanisches Seniorenpärchen in den Mittelpunkt, das zu einem Roadtrip aufbricht – weil sie (Helen Mirren) krank ist und nicht mehr viel Zeit hat, und weil er (Donald Sutherland) immer dementer wird. Doch diese letzte Reise soll sie noch einmal daran erinnern, wie reich und großartig ihr Leben war. Regisseur Paolo Virzi erzählt das mit sehr viel Gefühl, umschifft Klischees gerade so weit, dass ein Gefühl von Authentizität aufkommt und zeigt zwei große Schauspieler auf der Höhe ihrer Kunst.

Zur ausführlichen Kritik

Welche Filme sonst noch ab sofort neu im Kino zu sehen sind, erfährst du hier.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung