Ready Player One USA 2018 – 140min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

5

5

3

2

3

3.3

18 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

oscon Exzellent

Verstehe die ganzen schlechten Kritiken hier einfach nicht:
Was wird von Film erwartet: der gefühlte tausendste Abklatsch der distopischen Gesellschaft von "Hunger Games"?
Freut Euch doch einfach mal an einem Film, der trotz der düsteren Hintergrund-Story einfach mal das "Feeling" der 80er Popkultur wiederaufleben lässt!
Der Roman, wie auch der Film sind eine Hommage an die 80er (inkl. der damaligen Arcade Games) und hier trifft für mich der Film voll ins Schwarze.
Schon das Intro mit Van Halens "Jump" mit dem anschliessenden "Out Run"-artigen Autorennen schlagen den Zuschauer in den Bann.
Faszinierend für mich war auch die Tatsache, dass die Animationstechnik gerade bei der Gesichtsmimik nochmals grosse Fortschritte gemacht hat:
So sind die Gesten der Avatare in der Oasis nun schon extrem natürlich anzusehen.
Über die Geschichte an sich lässt sich klar streiten, allerdings ist der auch hier der Unterhaltungswert gross.
Ein Augenschmaus ist Spielberg's Film in jedem Falle!

Mehr anzeigen

Ready Player One 5

elelcoolr

Dieser Film könnte ein absoluter Kultklassiker einer dystopischen Zukunft sein mit einigen erstaunlichen Einsichten darüber, wie eine zukünftige Gesellschaft von Virtual Reality Benutzern aussehen würde. Aber eben – „könnte“. Ich kannte glücklicherweise das Buch nicht.

Ready Player One 2

navj Exzellent

2010 erschien Ernest Clines Buch „Ready Player One“, welches zugleich eine Hommage an die Popkultur der 80er-Jahre ist und eine dystopische Zukunft aufzeigt. Das Buch kam bei Kritikern und Lesern gut an, dass eine Verfilmung nicht lange auf sich warten liess und Steven Spielberg den Regiestuhl besetzte. „Ready Player One“ versetzt den Zuschauer mithilfe toller Bilder und Musik in die virtuelle Welt der OASIS. Die künstliche Realität ist faszinierend real gestaltet, und überzeugt vom actionreichen Autorennen bis in die detailgetreue Darstellung der Augen der Hauptdarsteller. Der Film ist eine einzige Suche nach Easter-Eggs, so begegnet man King Kong, Chun Li (Street Fighter) oder DeLorean (Zurück in die Zukunft) und findet sich plötzlich in Stephen King’s Shining. Das Ganze wird passend mit schillernder 80er Musik untermalt. Jedoch kann die effektvolle Umsetzung nicht immer darüber hinwegtäuschen, dass Spielberg auf altbewährte Hollywoodformeln setzt: so lenkt etwa die kitschige Romanze eher ab, während die dystopische Realität ausserhalb der OASIS genauso flach gezeichnet bleibt wie die Charaktere, deren Tiefe der hohen Geschwindigkeit von Beginn weg zum Opfer fällt.

Mehr anzeigen

Ready Player One 3

frozone

Klar, bleibt ohne CGI und Popkulturelle Referenzen nicht mehr allzu viel originelle Story übrig... aber berauschend ist das Ganze allemal!

Ready Player One 5

thomasmarkus

Vielleicht fehlte die Kenntnis zitierter Filme...

Ready Player One 3

Travelmichi

Der Film ist sicherlich toll gemacht, einige Kamerafahrten sind für meinen Geschmack zu hektisch und hätte ich den Film in 3D geschaut, wäre mir bestimmt übel geworden.
Die Figuren in der "realen" Welt sind na ja, so lala, die Figuren in der virtuellen Welt haben mir dafür super gefallen.
Die Story ist schön erzählt, aber man hat meiner Meinung nach zuviele Referenzen der 80er eingebaut und ob die vom meist jüngeren Filmpublikum verstanden/erkannt wird möchte ich bezweifeln.
Wie nahe der Film ans Buch kommt kann ich nicht beurteilen, kenne das Buch nicht.
Fazit: Genügend für einen vergnüglichen Kinoabend, mehr nicht.

Mehr anzeigen

Ready Player One 3

nick74

Gesehen, vergessen, nächster Film.

Ready Player One 2

roxy12

Ich bin masslos enttäuscht. Ich kann leider nicht mal sagen ob ich den Film an sich gut fand. Jedenfalls war er zu 100% NICHT wie das Buch. Und das Buch ist genial. Der ganze 80er Hype kommt nicht mal annähernd so gut rüber im Film wie im Buch. Alle Quests, die ganzen Abläufe, einfach alles ist anders als im Buch und dies hat mich enorm gestört. Nicht einmal die 3 Schlüsselaufgaben sind wie im Buch, kein ACDC, kein Pacman, nichts mit Dungeon & Dragons... Finde ich echt schade. Den Film hätte man definitiv besser machen können! =(

Zuletzt geändert am: April 7, 2018 00:02

Mehr anzeigen

Ready Player One 1

dulik

Tolles und rasantes Science-Fiction Spektakel, bei dem sich das 3D definitiv lohnt. Die fantastisch umgesetzte, virtuelle Welt "OASIS" bringt einem mit jeder Menge kreativer Einfälle immer wieder ins Staunen. Gespickt wird das Ganze durch unzählige Anspielungen auf Film- und Gameklassiker. Die 140 Minuten fühlen sich wesentlich kürzer an und obwohl einem, nachdem man den Trailer gesehen hat, nicht besonders viel überraschen wird, bleibt "Ready Player One" stets spannend. Allerdings wird einem manchmal fast ein bisschen zu viel Inhalt aufgedrückt, denn die stärksten Momente des Films sind jene, in denen man einfach zurücklehnen und die wunderbaren Bilder geniessen kann.
8/10

Mehr anzeigen

Ready Player One 4

Watchlist