I, Tonya USA 2017 – 119min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

1

11

3

1

0

3.7

16 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung
I, Tonya 4

Barbarum

vor einem Tag

Wer kann sich nicht mehr an diesen Eiskunstlauf-Skandal erinnern, als kurz vor der Olympiade in Lillehammer mutwillig Nancy Kerrigan das Knie verletzt wurde und die Spur danach ins Umfeld ihrer Konkurrentin Tonya Harding führte? Das Biopic "I, Tonya" schafft es nun, durch einen zum Teil absurd komischen, hin und wieder kaum zu glaubenden, aber alleweil schonungslosen Blick hinter die Fassade, die Tragödie Hardings auf eigene Art in einen Triumph zu verwandeln. Was im Besonderen den grossartig aufspielenden Darstellern zu verdanken ist, allen voran Margot Robbie in der Titelrolle.Mehr anzeigen

I, Tonya 4

Deg89

vor 2 Monaten Exzellent

Eine klassische Underdog-Story, die zeigt wie man sich Liebe mit Show erarbeiten muss. Die innerlich zerrissene Tonya kämpft auf dem Eis nicht nur um den Sieg, sondern auch gegen die Tyrannei ihrer Familie. Die häusliche Gewalt wird mit schwarzem Humor gewürzt. Somit wirken die Figuren erschütternd, aber gleichzeitig menschlich. Der Krimiplot wird spannend in Szene gesetzt, vermischt sich aber nicht ganz so gut mit der Gesamthandlung. Dadurch verliert der Film etwas den Fokus auf die interessante Hauptfigur, die aber in jedem Moment sensationell agiert.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor 2 Monaten

I, Tonya 4

sunna

vor 2 Monaten

Ein überzeugender, spannender Film. Die Figur ist etwas überzeichnet dargestellt, aber das stört die Geschichte nicht. Toll umgesetzt. Bravo.

I, Tonya 4

julia_Jools

vor 3 Monaten

Ich kannte Tony Harding und ihre Geschichte vorher nicht. Habe viel darüber recherchiert nachdem ich den Film gesehen habe. Neben der beeindruckenden Tatsache, dass Margot Robbie für diese Rolle tatsächlich Eiskunstlauf gelernt hat verkörpert sie die leicht grob wirkende Harding auch neben dem Eisfeld super! Auch Alison Janney leistet grandiose Arbeit als berechnende, überehrgeizige, gewalttätige Mutter, Oscar wurde auf jeden Fall verdient.
Eine tolle Storyline in diesem Drama mit der richtigen Portion Witz! Absolut zu empfehlen!Mehr anzeigen

I, Tonya 4

Patrick

vor 3 Monaten

Grandios von Margot Robbie& Alison Janneys gespielte Targikkomödie die zu recht für die Darsteller-Oscar nominiert sind und die Besten Change haben die Oscars auch ab zu Stauben.Auch Filmisch und vom Oscar nominierten Filmschnitt her über zeugt I,Tonya.Ebenso grandios wie Margot Robbie spielt Mckenna Grace (bekannt aus dem Film Begabt)die Rolle der kleinen Tonya leider ist ihre Rolle im Fertigen Film auch klein aber Sie wird sich trotzdem noch zum Grossen-Kleinen Star Mausern.Ich gebe I,Tonya 4.1/2 Sterne von 5.Mehr anzeigen

I, Tonya 4

julianne

vor 3 Monaten

Kein Wahnsinns Film aher tolle Darsteller und Story zwischen Comedy und Drama gute Unterhaltung tolle aufnahmen !! Tragische Sport Geschichte!!

I, Tonya 3

as1960

vor 3 Monaten Exzellent

"I, Tonya" zeigt mit viel schwarzem Humor die Geschichte der Eishexe Tonya Harding und dem Attentan auf ihre Rivalin. Kurzweilig, nicht moralisierend wird dem Zuschauer die einst meistgehasste Frau der Welt näher gebracht. Verdiente Oscarnominationen für Margot Robbie für die Titelrolle und Allison Jenney als hartherzige Mutter.

I, Tonya 4

Ortygiano

vor 5 Monaten

Herrlich. Habe den Film eigentlich bloss aus "Langeweile" geschaut, hat mir aber gut gefallen. Das Tempo, die Ironie und vor allem die überragende Hauptdarstellerin Margot Robbie, die selber mal Kunsteisläuferin war. Für mich ist ihre Leistung und diejenige ihrer verschrobenen Mutter Oscar-würdig.

Watchlist