CH.FILM

Stürm: Bis wir tot sind oder frei Deutschland, Schweiz 2020 – 118min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

3

3

1

1

1

3.7

9 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

BoppAlain

vor 36 Minuten

Aufgrund der Bewertungen hier, wäre ich den Film fast nicht schauen gegangen. Auch wenn es weniger überzeugende Szenen gibt, so hat der Film mich doch auf ganzer Linie begeistert, nicht nur vom Ablauf sondern besonders auch Joel Basmann. Ein doch aussagekräftiger und breiter Einblick in das Leben von Walter Stürm. Verdiente 5 von 5 Sterne von mir!Mehr anzeigen


Patrick

vor 15 Stunden

Die Filmfassung von Oliver Rihs über Walter Strüm kommt mal Packend mal Bewegend mal Witzig und mal Fraglich daher.Der Darsteller Cast spielt grandios da wird’s wohl ein paar Darsteller Auszeichnung regnen.Der Film wird altmodisch umgesetzt aber mit einem modernem Film~Schnitt versehen.Die Szenen in Spanien wurden in Andalusien gedreht. Ich habe Stürm in Anwesenheit von Marie Leuenberger gesehen.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor 14 Stunden


Taz

vor einem Tag

Nicht ganz der Film über die Person, den ich erwartet habe. Man merkt die verschiedenen Drehbuchautoren, der Film macht einen zerstückelten Eindruck und kommt nie so richtig in die Gänge. Die beiden Hauptdarsteller machen ihre Sache sehr überzeugend, aber in dieser schwachen Umsetzung der Geschichte eines interessanten Mannes, können auch sie den Karren nicht ziehen.Mehr anzeigen


thomasmarkus

vor 2 Tagen

Gefangenschaften: gefangen in Ideologie (deutsche Linksautonome), Selbstverständnis (Schweizerische Justiz), Gebrechlichkeit (Anwältin, hervorragend gespielt), und gefangen in einer Sturheit, oft schon fast als 'Stürmi': Stürm. Auch er hervorragend gespielt, wirkt aber dennoch oft eine Spur zu bubenhaft. Die Kritik auf SRF2Kultur meinte, die Dialoge seien zu gekünstelt, war dann zum Glück gar nicht so sehr der Fall. Und so ganz wenige mal darf der Dialog ja auch Infos transportieren. Zum Denkmal wird der Film für die Frau - der Sturm verzieht...Mehr anzeigen


Silv007

vor 7 Tagen

Sehr starke Inszenierung der beiden Hauptdarsteller.


Watchlist