Un beau soleil intérieur Belgien, Frankreich 2017 – 94min.

Pressetext

Un beau soleil intérieur

Isabelle (Juliette Binoche) liebt das Leben in der Grossstadt von Paris. Auf der Suche nach der wahren Liebe stürzt sich die erfolgreiche Künstlerin immer wieder in neue Abenteuer. Doch zu gross scheint die Kluft zwischen dem, was sie will und dem was die Männer bereit sind ihr zu geben; Gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie? Dabei ist Isabelle umgeben von einem Reigen an Männern, die kongenial gespielt werden von Xavier Beauvois, Nicolas Duvauchelle, Philippe Katerine und letztlich Gérard Depardieu, der mit seinem Gastauftritt dem Film einen legendären, krönenden Abschluss beschert.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

pelinio

vor 11 Monaten

Eine Beziehungskomödie? Sicher nicht! Eher ein Drama - in verschiedener Hinsicht. Gute Schauspieler werden in einem fantasielosen Drehbuch in stereotype Figuren gepresst und mit langweiligen, humorlosen Dialogen durch etwas mehr als 90 Minuten (zum Glück nicht länger!) geseucht. Die wunderschöne Juliette Binoche verkörpert eine Kunstmalerin ü50, die aber auf der Suche nach dem Richtigen meist mit tiefem Dekolleté, im ledernen Minirock und hochhackigen, unbequemen Stiefeln unterwegs ist. Zu Beginn des Films meint man (fälschlicherweise) schnell sie sei eine Prostituierte..........und im Pressetext: "Gérard Depardieu, der mit seinem Gastauftritt dem Film einen legendären, krönenden Abschluss beschert". Was für ein Schwachsinn; was für eine Wortwahl "legendär","krönend". WTF! In der letzten Szene Depardieu <> Binoche werden die Kinobesucher neben dem Gelaber auch noch genötigt parallel dazu den gesamten Abspann mitzuverfolgen und Binoche heult (auch hier) gleich los, wenn er ihr bewusst wird, dass sie die Liebe ihres Lebens immer noch nicht gefunden hat. Selten so gelangweilt und trotzdem bis zum Schluss durchgehalten in der Hoffnung, dass noch etwas Versöhnliches kommt. Fehlanzeige!Mehr anzeigen


lupco_pandev

vor 11 Monaten

Elle est 50 ..


Mehr Filmkritiken

Mortal Engines: Krieg der Städte

Der Grinch

Bohemian Rhapsody

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen