Dunkirk Frankreich, Niederlande, Grossbritannien, USA 2017 – 106min.

Kurzbeschreibung

Dunkirk

Genre
Action Drama Thriller Krieg

Frankreich 1940: Rund 400'000 alliierte Soldaten sitzen in der kleinen Hafenstadt Dünkirchen fest - umkesselt von Nazis. Der einzige Ausweg: Die Flucht übers Meer. Christopher Nolan erzählt mit dem Kriegsdrama Dunkirk die wahre und schier unglaubliche Geschichte der wohl grössten Evakuierungsaktion während dem zweiten Weltkrieg. Aus der Luft, im Wasser und an Land beleuchtet der Film diese unglaubliche Leistung eines Kollektivs - visuell überwältigend, mit fast unerträglicher Spannung und extrem authentisch. Der hervorragend ausgewählte Cast trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei, aus Dunkirk einen der wohl besten Kriegsfilme aller Zeiten zu machen.

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 27. Juli 2017

Romandie: 19. Juli 2017

Tessin: 31. August 2017

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

wendigo2002

Ich hatte bereits eine Rezension geschrieben, aber sie ist unauffindbar. Also nochmals ein Versuch

Dunkirk war für mich die Enttäuschung dieses Filmjahres. Unglaublich viele Vorschusslorbeeren liessen auf ein Meisterwerk hoffen. Und wenn man die anderen Rezensionen liest, verstärkt sich dieser Eindruck noch zusätzlich. Ob hier alles mit rechten Dingen zugeht, kann ich nicht sagen. Überraschend ist es schon, dass für diesen Film nur 12 Rezensionen vorhanden sind, welche alle übertrieben positiv ausfallen.

Mir hat der Film auf alle Fälle nicht gefallen. Die Geschichte entwickelte sich schleppend, wenn man überhaupt von Geschichte sprechen kann. Der Film wirkt durchgehend oberflächlich, weil die meisten Charaktere einfach nur rumlaufen, fliehen, sich verstecken und keine nennenswerten Gespräche stattfinden. Was in Stummfilmen hohe Kunst war, verkommt hier zur künstlerischen Attitüde, denn Nolan schaffte es nicht, dass ich mich für irgendeines der gezeigten Schicksale interessiere. Es war mir egal, wer als Nächstes stirbt oder überlebt. Die dargestellten Personen waren jederzeit austauschbar, sogar die Hauptrollen.
Die Nebengeschichte mit dem traumatisierten Soldaten wirkte aufgesetzt und das Potential dafür wurde völlig vergeben. Mich hätte interessiert, was mit diesem Mann vorher geschehen ist. Aber das bleibt fast vollständig aussen vor. Also war mir auch dieser Kerl egal. Die nur ab und zu auftretende, echte Spannung wurde von Hans Zimmers rhythmischem, aber gewöhnungsbedürftig unmelodischen Soundtrack zugekleistert, Der unspannende Teil wurde ebenfalls mit vermeintlicher Spannungsmusik zugekleistert. Das kann man genial finden oder schlicht nervend - ich zähle zu zweiter Kategorie. Ich habe sogar den Eindruck, dass der Soundtrack das emotionale Potential des Filmes wesentlich, wenn nicht sogar vernichtend schmälert. Man stelle sich den Herrn der Ringe vor mit teilweise atonalen Dauerrhythmen, ohne Leitthemen und epischen Melodien - die Trilogie wäre nie beendet worden. Natürlich muss ein Kriegsfilm kein LotR-Soundtrack haben, aber Hans Zimmers Interpretation von Filmmusik wirkt wie der Egotrip eines Künstlers, dem (originelle) Leitmotive vollständig ausgegangen sind und der sich krampfhaft neu zu erfinden versucht, obwohl seine Zeit nun abgelaufen ist.

Es gibt fantastische Kriegsfilme, aber Nolan hat es geschafft, eine wahre, herzberrührende Geschichte dermassen kalt und unspektakulär darzustellen, dass ich darüber nur den Kopf schütteln kann. Intelligente Geschichten waren bislang Nolans Markenzeichen. Dunkirk hat diesbezüglich wenig zu bieten. Definitiv kein Kriegsfilm für die Ewigkeit.

Zuletzt geändert am: November 7, 2017 07:14

Mehr anzeigen

Dunkirk 1

Mua81

Bildgewaltig, authentisch, spannend... Und der vermeintlich erste Kriegsfilm, der mit nur wenigen grossen Schlachtszenen auskommt, aber diese sind völlig ausreichend.
Man kann sich richtig in die Verzweiflung der Personen hinein versetzen, ohne dass diese gross aufzuspielen brauchen.
Fazit: Absolut sehenswert für jeden, der auch nur ein bisschen interessiert ist.

Dunkirk 5

MartinCineman

Einmal ein Kriegsfilm, der ohne langatmige, gewaltige, erregende Schlachtszenen auskommt und trotzdem von A bis Z spannen ist

Dunkirk 5

Watchlist

Kinoprogramm Dunkirk

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 76 Filme