Dunkirk Frankreich, Niederlande, Grossbritannien, USA 2017 – 106min.

Dunkirk

Filmkritik

Der General unter den Kriegsdramen

Irina Blum
Filmkritik: Irina Blum

Frankreich 1940: Rund 400'000 alliierte Soldaten sitzen in der kleinen Hafenstadt Dünkirchen fest - umkesselt von Nazis. Der einzige Ausweg: Die Flucht übers Meer. Christopher Nolan erzählt mit dem Kriegsdrama Dunkirk die wahre und schier unglaubliche Geschichte der wohl grössten Evakuierungsaktion während dem zweiten Weltkrieg.

Aus der Luft, im Wasser und an Land beleuchtet der Film diese unglaubliche Leistung eines Kollektivs - visuell überwältigend, mit fast unerträglicher Spannung und extrem authentisch. Der hervorragend ausgewählte Cast trägt ebenfalls seinen Teil dazu bei, aus Dunkirk einen der wohl besten Kriegsfilme aller Zeiten zu machen! Die ausführliche Kritik gibt es im Video von Cineman Inside:



27.07.2017

5

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

pschmidi

Der Film ist gut gemacht, aber das Ende auf dem Pier in Dünkirchen war dann doch ein wenig gar zu viel.
Dazu eine kleine Geschichtslektion:
Es wurden 85 % des gesamten englischen Expeditions-Korps evakuiert (300'000 Mann), jedoch nur ein Bruchteil der Franzosen. (ca. 38'000, somit nicht einmal 10 %)
Ausserdem war der Krieg um Frankreich zu diesem Zeitpunkt noch nicht beendet, so wurden die meisten französischen Soldaten wieder zurück nach Frankreich spediert, wo sie nach der Kapitulation doch noch in Kriegsgefangenschaft gingen...

Mehr anzeigen

Dunkirk 4

zuckerwättli

Der beste Film des Jahres, so einen cleveren und intensiven Film sieht man im Kino leider nur noch allzu selten. Genial!

Dunkirk 5

navj

Dunkirk wurde wunderschön inszeniert, ist wahnsinnig laut und visuelle atemberaubend. Es gibt eine Menge unvergesslicher Szenen, darunter eine imposante Strand-Bombardierung. Dunkirks unglaubliche Soundtrack- und Soundeffekte beleben die einzelnen Sequenzen und vermitteln realistische Eindrücke, dass es mir eiskalt über den Rücken lief. Die Handlung ist jedoch ziemlich dünn, es fehlt an Dialog und Charakterentwicklung. Nichtsdestotrotz ist Dunkirk ein visuelles Meisterwerk.

Dunkirk 4

Mehr Filmkritiken

Ich, einfach unverbesserlich 3

Bullyparade - Der Film

Planet der Affen: Survival

Der dunkle Turm