Blade Runner 2049 Kanada, Grossbritannien, USA 2017 – 152min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

14

10

3

6

5

3.5

38 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

martin.de

Der Film ist solide gemacht, aber in der zweiten Hälfte wikrlich langatmig. Zudem denke ich, dass Zuschauer, die den Hintergrund der Geschichte nicht kennen, kaum verstehen werden, was die Protagonisten dieses Films für Probleme haben. Ich bin ein Maschinen-Mensch statt ein echner Mensch, aber niemand merkt's, nicht einmal ich selbst - SO WHAT? Wen interessiert denn die (physische) Realität, wenn allein das Virtuelle das ist, was man will und worauf es ankommt?

Blade Runner 2049 2

coolwater79

Der Film ist gut gemacht aber viel zu lange Max 60 min hätten gereicht und dadurch ist er langatmig

Blade Runner 2049 2

roland_brgi

Für mich wieder ein Meisterwerk, bei welchem man erst nach Jahren oder nach mehrmaligem Sehen merkt, was einem da vorgelegt wurde. Auch die 2.5 Stunden haben für mich gepasst. Und die Charakteren passen bestens in diese „kaputte“ Welt.

Blade Runner 2049 5

Patrick

Von der Ausstattung und dem Soundtrack her steht die Fortsetzung dem Original im nichts nach.Aber er ist um die 60.min zu Lang man sieht nach 90.min uf die Uhr und merkt man ist Story mässig noch keinen Schritt weiter.Noch als gut zu bezeichnen ist das Darstellerische zusammenspiel zwischen Carla Juri (Schweizerin),Harrison Ford&Ryan Gosling.

Blade Runner 2049 3

behar22

Wow, einfach nur fantastisch. Es braucht sehr viel Mut sich an solch einem Klassiker zu wagen. Meistens haben fortsetzungen keine Chance, doch dieser überzeugt mit allem. Wie nicht anders zu erwarten von Hans Zimmer's Handwerkskunst, haben wir hier eine wunderbare Mischung von gewaltigen Bildern mit der dazupassenden Musik. Eine nicht zu erwartende Stimmung welches das ganze als Gesamtkunstwerk aufrundet. Nein, es ist kein Actionstreifen, sondern primär ein Sci-Fi Drama. Die Action ist hier sehr Pointiert, und keineswegs übertrieben. Einer der wenigen Fortsetzungen in der Filmgeschichte die tatsächlich auch gelungen sind.

Mehr anzeigen

Blade Runner 2049 4

marlovits

Wenn der Film von 2.5 Stunden auf 1.5 Stunden gekürzt würde, wäre er vielleicht noch halbwegs sehbar. Dramaturgisch elendiglich langweilig - jede einzelne Einstellung unendlich in die Länge gezogen. Die Story ist lange vor der Hälfte eh schon absehbar. Sorry - da schaue ich mir sogar noch lieber einen bescheuerter Ballerfilm an....

Blade Runner 2049 1

catcineman

Völlige Enttäuschung. Langweiliger und übermässig langer Film, ohne wirkliche Spannung oder packender Story.
Übertrieben dramatisch-epische und apokalyptische Stimmung mit viel zu lautem Sound

Blade Runner 2049 1

pschmidi

Bevor ich mir Blade Runner 2049 anschaute, schaute ich noch einmal den Original Blade Runner an. Unglaublich wie man sich vor 35 Jahren das Jahr 2019 vorstellte. So ist die Fortsetzung nicht eine Zukunftsvision unserer Erde, sondern der Original-Blade Runner-Welt und Bildmässig ist dies sehr gelungen. Sogar Objekte wie den Tyrell-Hauptsitz wurden übernommen. Las Vegas wird nicht erwähnt, aber anhand des Casinos und mit kurzen Blicken auf die aufgemotzte Pyramide und die Spitze des Eiffelturm konnte man die Stadt doch erkennen. Wie schon das Original endete auch dieser Film eigentlich relativ unbefriedigend...was passiert mit Wallace und wird die Replikanten-Bewegung erfolgreich sein ? Trotzdem muss man es als Meisterwerk ansehen und deshalb 5 Sterne.

Mehr anzeigen

Blade Runner 2049 5

Buthus55

Die Vorfreude war riesig, und die Enttäuschung gross.
Der Film ist langweilig und viel zu lange Laufzeit.
Mein Fazit: Viel bla bla und wenig Action. Schade.

Blade Runner 2049 2

navj Spoiler

Die Gedanken eines neuen "Blade Runner" erschienen mir vielversprechend. Doch es scheint, als sei der Mythos längst auserzählt. Der gealterte Deckhard (Harrison Ford) betrinkt sich als Einsiedler im postapokalyptischen Las Vegas. Und eine aufständische Replikantin lässt Ks (Ryan Gossling) Selbstfindung wie ein angestochenes Soufflé in sich zusammenfallen. Ein bedeutungsloser Endkampf und eine belanglose Familienzusammenführung runden einen eigentlich aufregend begonnen Film ab. Einzig schafft Denise Villneuve in "Blade Runner 2049"eine faszinierende Zukunftsvision mit visuellen Effekte der Spitzenklasse, die durch einmaligen Soundtrack abgerundet werden, zu inszenieren.

Mehr anzeigen

Blade Runner 2049 2

Watchlist