CH.FILM

Mein Leben als Zucchini Frankreich, Schweiz 2016 – 66min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

35

18

5

2

0

4.4

60 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

dulik

vor 2 Monaten

Mit seiner liebevollen Machart verzaubert dieser Knet-Animationsfilm Jung und Alt.
„Mein Leben als Zucchini“ erzählt eine etwas tragische Geschichte und greift dabei viele ernste Themen des Lebens auf, schafft es dabei aber stets mit einer gewissen Lockerheit daherzukommen.
Selten kann man von einem Film sagen, dass er ohne weiteres hätte länger dauern können – Hier wäre dies aber definitiv der Fall gewesen, auch wenn dieser mit seinen 66 Minuten Lauflänge ohnehin nicht sonderlich lang war.
8/10Mehr anzeigen


Deg89

vor 9 Monaten

Liebevoll erzählter Stop-Motion-Film über Familienzugehörigkeit. Die Gefühle der Kinder werden dem Zuschauer deutlich präsentiert. Dadurch entsteht eine kurzweile, aber einprägsame Animation, die zum Teil auch deutliche Anschlussfehler aufweist.


paipai

vor einem Jahr

Super Film mit einer sehr berührenden Geschichte. Unbedingt zu empfehlen!


oxid69

vor einem Jahr

Kleine Animation Perle !

Film in Kino schauen, DVD kaufen und Claude Barras unterstüzen damit er einen neue Film drehen kann...


mfrukacz

vor einem Jahr

Great technique, very good and important plot.


Yvo Wueest

vor einem Jahr

Haha .... Test bestanden! Ich habe den Film mit meiner Tochter (10) gesehen. Beide hatten grossen Spass an der berührenden und genial inszenierten Geschichte. Wie der Regisseur selber treffend anmerkte: eine Art "Ken Loach für Kinder". Mit aktuellen und durchaus tiefgründigen Fragen, z.B. darüber, wie wir anderen Menschen das Gefühl, willkommen zu sein, schenken können.


eli_107

vor einem Jahr

Schöne Stop-Motion-Animation mit berührender Geschichte.


Tele6403

vor einem Jahr

Lohnt sich von Machart und Geschichte.


Patrick

vor einem Jahr

Das kleine Animation-Film Juwel ist durch seine Charmante und liebenwerte Art 2016 beim FANTOCHE Festival Baden sehr gut angekommen und am Zürich Film Festival im selben Jahr gewann er den Preis als Besten Kinder Film.Auch im Ausland bekam er an Festivals Preise und als Bonus wurde er noch für den Oscar 2017 nominiert in der sparte Animation-Film. Die Kinder sind ja alle durch Schicksalsschläge ins Kinderheim gelandet und die sind sehr tragisch und leider auch Top aktuell,daher ist der Film eher für Erwachsene oder für große Kinder.Fazit:Durch die kurze Filmlänge von unter 70 min.ist der Film klein aber fein.Mehr anzeigen


thomasmarkus

vor einem Jahr

Neben den perfekten computeranimierten Trickfilmen hat diese slowmotion Produktion wieder eigenen Charme. Und die Welt der Kinder ist - wie im Leben - nicht nur schön. Zauberhafte verfilmte traurig-schöne Geschichte, märchenhaft trostreich.


Watchlist