Amadeus USA 1984 – 160min.

Pressetext

Amadeus

Im Jahr 1781 kommt ein junger Mann von Salzburg nach Wien, dem der Ruf eines musikalischen Wunderkinds vorauseilt. Wolfgang Amadeus Mozart (Tom Hulce) ist flegelhaft, liebt infantile Spässe und hat ein obszönes Lachen. Und er komponiert mit verblüffenderLeichtigkeit eine Musik, die bald für Furore sorgt. Der Erste, der Mozarts Genie erkennt – und damit seine eigene Mittelmässigkeit –, ist der ebenso ehrgeizige wie gottesfürchtige Hofkomponist Antonio Salieri (F. Murray Abraham). Erst beginnt er Mozart zu beneiden, dann zu hassen, angestachelt durch die ignorante Selbstgefälligkeit, mit der der junge, unerreichbare Konkurrent seine Triumphe feiert. Doch selbst Salieri kann seine heimliche Bewunderung für den herausragenden Komponisten nicht unterdrücken. Dennoch empfindet er dessen Auftauchen als gottgewollte Ungerechtigkeit, als Bedrohung für die eigene Karriere. Und so beschliesst er, sein Schicksal in die Hand zu nehmen und denWidersacher in den Tod zu treiben.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

tongmick2010

vor 9 Jahren

Absoluter Hammertitel. Auch wenn ich nicht der absolute Anhänger von Klassischer Musik bin, dann hat mich die schauspielerische Leistung von Tom Hulce und F. Murray Abraham wirklich aus den Socken gehauen. Einer meiner Lieblingsfilme!!


Mehr Filmkritiken

Top Gun: Maverick

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Dog

Operation Mincemeat - Die Täuschung