The Banshees of Inisherin Irland, Grossbritannien, USA 2022 – 109min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

19

19

3

4

7

3.8

52 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Schaggson

vor 12 Tagen

Genial, mit welch einfachen Mitteln hier ein tiefgründiger, spannender Film gedreht wurde. Es gibt einige urkomische Elemente, allein schon die diversen (Vor)Namen sind ein Lacher, für mich überwiegt aber die tragische Seite klar. Liefert Stoff für interessante Gespräche.


as1960

vor 13 Tagen

In "The Banshees of Inisherin" eskaliert ein grotesker Streit zwischen 2 Männern. Der Film besticht durch eine spezielle Mischung von Wahnsinn, Einsamkeit und auch Menschlichkeit. Garniert mit wunderbaren Aufnahmen. Colin Farell ist auf Oscar-Kurs, unglaublich wieviel er mit Mimik und Körpersprache ausdrückt. Sicher nicht jedermanns Sache, aber doch aussergewöhnlich.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor einem Tag


thomasmarkus

vor 18 Tagen

Manchmal fühlt sich der/die ZuschauerIn auch fast wie auf einer Insel
und nimmt das Geschehene wahr wie Kanonendonner vom Festland.
Und trotzdem hab ich oft mitgefiebert und gehofft, mach's nicht!
Wobei: Daumendrücken traute Mann sich freilich kaum.
Die Tonspur verriete vielleicht noch mehr, fiel mir auf, ohne wirklich zu erschliessen:
Wenn das Grammmophon spielte, dann zuerst à la Cavalleria rusticana;
das opernhafte wie ein Echo von hinter der Bühne: man hat ihn getötet.
Wenn Musik weiter eingespielt wurde, oft, nicht immer verständlich, deutsch gesungenes Kunstlied.
Erwähnt allerdings nur Mozart, aber 'vordatiert' (was zu einer Pointe führt) - und zweimal eine unvergessliche Beichtszene.Mehr anzeigen

juuhuiii

vor 2 Tagen

Gefällt mir gut, dieser Kommentar 👍


Frankco

vor 18 Tagen

Schauspieler natürlich überragend. Story hanebüchen. Kommödie??? Golden Globe als beste Komödie??? Tieftraurig, wenn man die Geschichte nur halbwegs Ernst nehmen würde.


MartinCineman

vor 18 Tagen

sehr eindrücklich
unbedingt sehenswert
Schauspieler grossartige Leistung
die Geschichte ist nicht einfach und daher ist vertiefendes Nachdenken nötig


Rexi07

vor 23 Tagen

Schauspielerische Leistungen sind top, aber die Geschichte ist einfach nur schlecht und macht null Sinn. Völlig überbewerteter Film. Das Geld kann man sich getrost sparen.

Zuletzt geändert vor 20 Tagen


Tinu

vor 23 Tagen

Sinnlose Verschwendung von Zeit + Geld... trotz schönen Irland-Bildern. Leider...


juuhuiii

vor 23 Tagen

Hat mir gut gefallen. Ein Film, der nicht alles erklären muss und Raum lässt für eigene Gedanken. „Einfache“ Geschichte über „einfache“ Gemüter - etwas sehr speziell anmutend, das kann man durchaus einräumen, aber insgesamt sehr gelungen - mal was anderes.


Barbarum

vor einem Monat

Der Film ist visuell umwerfend und die Schauspieler agieren erstklassig, aber die Handlung fällt relativ flach aus. Alles in allem ein überraschend trostloser und bizarrer Film. Je nach Vorliebe oder Stimmung wird man seine Freude daran haben.

Dobela

vor 23 Tagen

Ging mir auch so. Ich ging mit vielen??? aus dem Film.


Watchlist