Les jeunes amants Belgien, Frankreich 2021 – 112min.

Pressetext

Les jeunes amants

Eigentlich hat die 70-jährige Shauna, eine kluge, unabhängige Frau, mit der romantischen Liebe abgeschlossen. Doch durch ihr Wiedersehen mit Pierre, einem 45-jährigen Arzt, ändert sich alles. Pierre ist von Shauna fasziniert und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Seine Gefühle für sie stellen sein Leben auf den Kopf, seine Ehe und sein Familienalltag geraten aus den Fugen. Selbst als er erfährt, dass Shauna an Parkinson erkrankt ist, würde er alles für sie aufgeben. Shauna ist hin- und hergerissen und hegt Zweifel, ob sie sich in ihrer Verletzlichkeit auf eine Beziehung mit dem deutlich jüngeren Pierre einlassen soll.Mit viel Feingefühl und Aufrichtigkeit erzählt Regisseurin Carine Tardieu die Geschichte einer aussergewöhnlichen Liebe. Sie macht dabei sichtbar, worum es in der Liebe wirklich geht: Um den Mut, vermeintliche Hindernisse zu überwinden. Niemand könnte die Rolle der bezaubernden, fragilen und doch so starken Shauna besser verkörpern als die französische Leinwandgrösse Fanny Ardant. An ihrer Seite glänzt Melvil Poupaud als Pierre.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Ticket ins Paradies

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Minions - Auf der Suche nach dem Mini-Boss