Il traditore Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien 2019 – 135min.

Kurzbeschreibung

Il traditore

Genre
Drama

In den frühen 1980ern erreichen die Machtkämpfe zwischen den Paten der sizilianischen Mafia ihren Höhepunkt. Tommaso Buscetta, angesehenes Mitglied der Cosa Nostra, flieht nach Brasilien und versteckt sich dort. Doch aus der Mafia steigt man nicht einfach aus. Zuhause in Italien wüten die Fehden zwischen den Clans. Man begleicht offene Rechnungen und Buscettas Vertraute werden einer nach dem anderen ermordet. Von der brasilianischen Polizei schliesslich gefasst und an sein Heimatland ausgeliefert, trifft Buscetta eine Entscheidung, die die Geschichte der Mafia verändern soll: Er wendet sich an Richter Falcone und bricht den Eid, den er der Cosa Nostra gegenüber geleistet hat.

Marco Bellocchio gehört zu den vielseitigsten italienischen Regisseuren. Mit seinen politischen und antikonformistischen Filmen hat er das italienische Kino der 1960er mitgeprägt. Doch sein Werk beschäftigt sich nebst Politik ebenso mit der Geschichte Italiens und deren beider Auswirkungen auf die Psyche des Menschen. In ‹Il Traditore› verbindet er diese drei Ebenen zur dichten Biografie des im Jahr 2000 verstorbenen Tommaso Buscett . [Pressetext]

Kinostart

Deutschschweiz: 6. Februar 2020

Romandie: 6. November 2019

Tessin: 12. September 2019

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Il traditore

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

Otello Ascona

18:10, 20:45

Saal 1 – I16/14J.

Multisala Mendrisio

18:10

Saal – I16/14J.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 41 Filme