Can You Ever Forgive Me? USA 2018 – 107min.

Cineman Movie Charts

Die Cineman Movie Charts - Das gibts nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und monatlich tolle Preise gewinnen!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

1

4

0

0

0

4.2

5 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Patrick

vor einem Monat

Das Zusammenspiel von Melissa McCarthy&Richard E.Grant ist einfach Goldig und daher sind die Beiden zu recht für den Oscar.2019 nominiert.Die Story wird pfiffig&leichtfüssig erzählt Untermalt mit einem angenehmen Soundtrack.Melissa McCarthy ist wie schon Jennifer Garner gleich zeitig für den Oscar(Beste Darstellerin) und die Goldene Himbeere nominiert(der Preis für schlechte Darsteller/innen) in diesem Fall für die Filme:“Can you ever forgive me?“&“The Happytime Murders“.Das Movie ist insgesamt für 3 Oscars nominiert dazu kommt noch eine fürs Beste Drehbuch,und würde es eine für Tiere geben hätte die Katze eine vierte Nominierung auf jeden Fall verdient.Leider hat Melissa McCarthy eine Goldene Himbeere für die Hauptrolle für den Film“The Happytime Murderstime“ gewonnen.Aber die Goldene Himbeere Verleihung verfügt auch über eine Auszeichnung für gutes Schauspiel und die geht ebenso an Melissa McCarthy für ihre Rolle im Film Can you ever forgive me? und deshalb sollte man diese Verleihung mit Ironie betrachten.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor einem Monat


Barbarum

vor einem Monat

Vordergründig geht es um Fälschung und Raub, vor allem aber ist es eine Geschichte über Einsamkeit, intelligent und gefühlvoll erzählt.


nick74

vor einem Monat

Melissa McCarthy finde ich toll, sollte mehr ernstere Rollen spielen (wie z.B. St. Vincent), als sich auf Klamauk zu konzentrieren. Ihre bissige Art und ihr Auftreten/Aussehen in diesem Film fand ich sehr gut. Jedoch fehlt der Geschichte etwas "drive", daher nur 4 Sterne.


Watchlist