Silence Mexiko, Taiwan, USA 2016 – 161min.

Kurzbeschreibung

Silence

Genre
Drama

Im 17. Jahrhundert brechen der Jesuit Sebastião Rodrigues (Andrew Garfield) und sein Glaubensbruder Francisco Garupe (Adam Driver) nach Japan auf, um ihren Mentor Cristóvão Ferreira (Liam Neeson) zu suchen, der sich angeblich von der Kirche losgesagt hat. Schon kurz nach ihrer Ankunft müssen die idealistischen Priester erkennen, dass die Christen im ostasiatischen Inselstaat verfolgt und brutal gefoltert werden. Regielegende Martin Scorsese (The Wolf of Wall Street) inszeniert Shūsaku Endōs Historienroman «Silence» als bildgewaltiges, komplexes Glaubensdrama, das dem Zuschauer Geduld abverlangt, ihn aber auch mit spannenden Fragen konfrontiert und fortlaufend zum Nachdenken anregt.

Darsteller

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 2. März 2017

Romandie: 8. Februar 2017

Tessin: 12. Januar 2017

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Patrick

Imposante Aufnahmen und eine famose Darstellerleistung machen Silence sehr sehenswert.Liam Neeson war vom Orginal Buch nicht begeistert er fand es sogar langweilig aber vom umgesetzten Filmdrehbuch war er sehr begeistert,schade das er in Silence nur eine Nebenrolle hat den er ist endlich wieder einmal in einer Charakter Figur zu sehen.Dafür gibts 4.1/2 Kreuze von 5.

Silence 4

diola

Habe schlimmeres erwartet, zwar keine leichtes Tema aber so ist mit dem Missionierung damals gewesen .Sehr gute gespielte, Andrew Garfield ist super als padre Sebastião.

Silence 5

sandromorghen

Langweilig, langatmig, keine wirklichen Spannungsbogen. Hatte mir ein schnelles Ende des Films herbeigebetet. Leider erfolglos, das Miststück zieht sich qualvolle 161 Minuten hin.

Silence 1

Watchlist

Kinoprogramm Silence

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 46 Filme