Bad Neighbors USA 2014 – 96min.

Kurzbeschreibung

Bad Neighbors

Genre
Komödie

Da sie vor kurzem Eltern geworden sind, haben Mac und Kelly Radner ein Haus in einer ruhigen Wohngegend gekauft. Die kleine Stella ist ihr ganzer Stolz, erinnert die beiden aber auch daran, dass ein unbeschwertes Partyleben, wie sie es früher kannten, nicht mehr möglich ist. Als eine Studentenvereinigung rund um den Lebemann Teddy ins Nachbarhaus zieht, ist es um das Vorstadtidyll geschehen.

Kinostart

Deutschschweiz: 8. Mai 2014

Romandie: 13. August 2014

Tessin: 20. August 2014

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

frozone

vor 3 Jahren

Unglaublich viele WTF?! -Dialoge.


alagandi

vor 5 Jahren

Merke wenn dein Netter Nachbar sein Haus verkauft... KAUF du es! Sicher ist sicher. Aber sonst... Kiffer, Alk und sonstige Drogenwitze aber neues? Neeee Aber hey dafür wissen wir jetzt endlich wiso Zac Efron in der Entzugsklinik gelandet ist.; -)


tuvock

vor 5 Jahren

Das einzige was an dem Film lustig ist, sind die Klischees, die Witze, das Ganze mit Sex, Drugs and Rock’n Roll, irgendwie sind die Darsteller in dem Film alle einfach, keiner ist so eine richtige Leuchte, aber dafür ist Seth Rogen dieses Mal, ich kenne ihn von vielen Filmen, keine Niete. Er ist nicht der Beste aber ein lustiger Darsteller, nur hat man in dem Film ein Problem gemacht. Man hat alles verwurstet, ich und meine Holde sind fast eingeschlafen, naja so arg nicht, aber irgendwie ist der Film nach einiger Zeit öde. Es gibt einfach so wenig neues das man im Film sitzt und sich gegenseitig befriedigt.

Irgendwie erinnert mich der Film an „This ist the End“ den ich auch langweilig gefunden habe. Ich glaube ich und meine Holde sind zu alt ums ich Filme über pubertierende blöde Jugendliche anzusehen die den ganzen Tag nur Sex und Saufen im Schädel haben und die Welt damit verändern wollen.

Die Idee das man schon älter ist und alles langweilig eingespielt ist, und dann nur die einzige Aufregung entweder die Nachrichten sind oder Sex am Küchenfußboden ist, ist an sich nichts neues. Aber wenn es schon nichts Neues ist, wieso hat man das nicht spannender gemacht? Weiß ich nicht.

Teddy im Film der Präsident ist eine wirkliche Niete der nur 'ne geile Party haben möchte, sein Freund PETE ist der intelligentere von allen und dann kommt noch ein Typ dazu der von allen als Trottel angesehen wird weil er neu ist und irgendwie so ein Ritual bestehen muss um dabei zu sein bei der Studentenverbindung. Der heißt im Film einfach nur Arschsaft. Wirklich jetzt. Oh Mann, ich bin da echt enttäuscht. Leider ist der Film nicht spannend und nicht so lustig, aber macht nichts, ist ja nur ein blöder Kinofilm von vielen. Gelacht habe ich trotzdem so 3 – 4 x.

61 von 100 Punkten.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Bad Neighbors

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 65 Filme