G.I. Joe: Retaliation USA 2013 – 99min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

103

71

61

35

18

3.7

288 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Barbarum

vor 5 Jahren

Die Schauwerte sind gut und auch die Action unterhält auf ihrem Niveau. Besser als der erste Teil, aber wirklich zu empfehlen trotzdem nicht.


oscon

vor 5 Jahren

Aufgebaut auf den ersten G. I. Joe mit z. T. neuem Cast. Erzählt wird die Geschichte des Verrats an der Spezialeinheit "G. I. Joe" durch die eigene Regierung, die in Wahrheit durch die Verbrecherorganisation Cobra unterlaufen ist.
Als absoluter Story-Fehlgriff muss der (vermeindliche?) Tot der von Channing Tatum gespielten Figur "Duke" angesehen werden.
Die Geschichte ist im Gegensatz zum ersten Teil nur bedingt unterhaltsam, hat ein paar (gewaltige) Logiklöcher und keine richtigen Helden oder Bösewichte aufzuweisen! Schwach 2 Sterne (**)Mehr anzeigen


gella

vor 5 Jahren

Top Besetzter Actionmurks


zmoergi

vor 6 Jahren

Für mich ein eher enttäuschender zweiter Teil von G. I. Joe da der erste Teil doch einige Sachen hatte die neu erfunden wurden (Anzüge, Waffen etc.). Mit einer dementsprechenden Erwartung wird man dann leider nach Speziellem nicht fündig. Auch das typische Militärsyndrom von Dwayne Johnson nervt in diesem Film eher als dass es Spannung bringen könnte. Normaler Action-Popcorn-Film den man sich einmal im Kino anschaut und die DVD danach nicht zwingend besorgt.Mehr anzeigen


catwomen144

vor 6 Jahren

der erste teil war spannender..


rikki

vor 6 Jahren

unterhaltsam, aber gleich wieder vergessen


reshmajud

vor 7 Jahren

viel los um nichts


elnuno

vor 7 Jahren

Highlight zu Beginn. Besser als Teil 1


xoxojtm

vor 7 Jahren

Gefiel mir leider nicht sonderlich.


two-st-one

vor 7 Jahren

Gute Fortsetzung.


Angel One

vor 7 Jahren

Wieder einmal sehr spannend und Muskelbepackt!


Markus731

vor 7 Jahren

Actionreich und toll.


valentin68

vor 7 Jahren

Jetzt kann man endlich sehen wie die Handlung weitergeht. Tolle Technik. Man kann sicher so ein G. I. JoeAnzug für gebrechliche Mensche oder fürs Körpertraining umsetzen, währ doch eine Überlegung wert, oder


behar22

vor 7 Jahren

Besser als sein Vorgänger, auf jeden Fall. Aus einem Scheissfilm hat man hier einfach ein schlechten daraus gemacht.


zelligr

vor 7 Jahren

gute Actionszenen. Aber der Plot ist Mittelmass


brunhilde53

vor 7 Jahren

Naja, mittelmäßig gelungen.


Pimpollo85

vor 7 Jahren

Erster Teil war für mich besser (Es war neu: -)) Viel Aktion aber die Geschichte hmmmm, schöne Waffensammlung


selinaamy

vor 7 Jahren

ein paar Unstimmigkeiten aber okey..


breaker1

vor 7 Jahren

Toller Actionfilm


10Persephone

vor 7 Jahren

Sehr Actionreich aber auch nicht mehr..


tongmick2010

vor 7 Jahren

Hirn raus, Popcorn raus..: -). Hat mir gut gefallen und Dwayne Johnson gefällt mir als Schauspieler immer besser. Bruce Willis zwar in einer eher unbedeutenden Nebenrolle, gibt aber auch hier einen coolen knorrigen Typ ab..


reinhard49

vor 7 Jahren

gute Schauspieler, wenig überzeugende Story.


trandafir

vor 7 Jahren

nicht viel überzeugend aber beeindruckend dank 3D Projektion


gefuehlsmensch

vor 7 Jahren

Beide Top-Helden in Action ist einfach unvergleichlich gut.


pulcina3

vor 7 Jahren

immer wieder gerne!


hazardblue

vor 7 Jahren

Haaamer... Bruce Willis und "The Rock" zusammen in Action.


Hangover25

vor 7 Jahren

Dwayne Johnson passt definitiv in diese G. I Joe Story rein und macht seine Sache als neuer Anführer ganz gut. Der Film ist mit reichlich Action und zahlreichen zerstörerischen Aktionen gespickt und trotzdem kommt der Humor nicht zu kurz. Toller Action Film


Pepasita

vor 7 Jahren

Film an sich sehr gut! Ich kam vorallem wegen Channing, der starb jedoch nach 15 Minuten! Enttäschend!


fanya

vor 7 Jahren

Laaaangweilig.


_cloee

vor 7 Jahren

ein guter Actionfilm👍


Jakob88

vor 7 Jahren

cooler Actionfilm


uprice

vor 7 Jahren

Geh ich gerne nochmals schauen


flisch

vor 7 Jahren

war ok


esprit1

vor 7 Jahren

Nichts zum Überlegen, aber lustiger Actionfilm!


skywalker92

vor 7 Jahren

Gutes Popcorn Kino. VIEL besser als Teil 1 (konnte man diesen auch wirklich ernst nehmen...?)


Schaggson

vor 7 Jahren

rock the roadblock ist ja ok, bruce wäre aber besser retired geblieben....


bugent

vor 7 Jahren

das übliche Bumbum


papepipopupilon

vor 7 Jahren

Geil!!


chlotz

vor 7 Jahren

das war gar nichts


gitarrist

vor 7 Jahren

Bum, Tätsch, Bäng...!!!!
Aber super gemacht.
Hirn aus, Beamer an; dann wird's gut!


muffin4ya

vor 7 Jahren

Action ist gut.
Der Plot jedoch schreit förmlich vor Logiklöchern, und sinnfreien Sprüchen....
Für den Sonntagnachmittag io


anjeli1979

vor 7 Jahren

Braucht niemand!


jeroen.debrunner

vor 7 Jahren

Action pur, wer keine tiefgründige Story braucht, der kommt voll auf seine Kosten:)


skunz

vor 7 Jahren

Tolle Action, coole Sprüche, Hirn ausschalten und berieseln lassen.


Rebbecca

vor 7 Jahren

Mir gefiel der erste Film sehr gut und ich freute mich total auf den Nachfolger. Leider hatte der zweite Teil fast nichts mehr gemeinsam mit dem Vorgänger. All die Charakteren, die ich alle sehr mochte, waren nicht mehr vorhanden. Daher war bei mir die Entäuschung dann schon gross. Ansonsten war der Film gut aber nicht mehr.Mehr anzeigen


Pascal Lehner

vor 7 Jahren

Action pur. Männerfilm!


silberstaerndli

vor 7 Jahren

super viel action, mancham einwenig übertrieben


Maiuu

vor 7 Jahren

Ganz toller Film. Actionreich und die besten Schauspieler!


pulcina3

vor 7 Jahren

geiler Film!


tuvock

vor 7 Jahren

von Teil 1, beginnt er vom Weißen Haus aus, sich die führenden Regierungen der Welt untertan zu machen. Was natürlich einfach geht, da er ja jeden Plan kennt und weiß. Sein erstes Angriffsziel: Die Elite-Einheit G. I. Joe, die er gnadenlos ausradieren lässt. Und da sterben wirklich alle, bis auf die 3 eben, die dann im Laufe der Handlung nach anderen Überlebenden suchen die gerade Urlaub habe oder so. Unterstützt werden sie später von, General JOE COLTON (Bruce Willis hat in dem Film sogar ein paar coole Oneliner zum reden), gehen sie zum Gegenangriff über, um den zerstörerischen Machenschaften des übermächtigen Gegners ein Ende zu setzen. Und das ist hier dieses Mal gefährlich, weil der Cobra Commander eine gefürchtete Böse Gestalt ist, weil er gefangen ist, aber bereit wird, und weil STORM SHADOW ein Geheimnis hat, das wirklich gut ist, ich hätte da selber nicht drauf kommen können.

Wieso in dem Film RZA, einen Blinden Karate Ninja Schwertkampf Mega Meister spielt, verstehe ich nicht, noch dazu in den Bergen aber egal, mir allein reicht es schon zu genießen dass in den Bergen von Japan ein Kloster existiert, das geheimnisvoller ist als Area 51. Der Film hat unglaubliche Action, schon alleine die Szenen die sie am Berg spielen, also das muss man sich mal angucken, meine Güte so was sah ich noch nie, dann die ganzen geilen Waffen, einfach super, also ich glaube wenn ich auf einer Waffenmesse, man müsste mich rausschmeißen, ich würde mir jede Waffe ausborgen und heimnehmen.

Ich bin froh das ich mir den Film nicht in 3 D anguckte, nicht weil er blöd ist in 3 D aber weil es zu teuer ist, und weil ich glaube dass 3 D total überbewertet ist aber egal, der Film ist super, man sieht Martial Arts Kämpfe vom Allerfeinsten, man sieht einen Firefly Typen der ein Geheimnis mit sich rumträgt, man sieht wie London zerstört wird, man sieht leider zu wenig gute Schauspieler, aber macht nichts, das Ganze ist ein geiler Actionfilm.

Übrigens wer aufpasst, entgegen der Vorlage verwendet Snake Eyes im Film ein Katana (Samurai Schwert) und nicht, wie in der ursprünglichen Comic-Version, ein Ninjatō (ein kurzes Schwert, das nicht gekrümmt ist). Aber das sind Kleinigkeiten die egal sind. Übrigens, die coolen von Teil 1 bekannten Schallkanonen (Sonic and ultrasonic weapons, USW), bei denen in der Realität zwar schon einige Prototype existieren, sind leider im Film nicht zu sehen gewesen.

Tja, streng genommen ist der Film nicht so gut, er hat super Action aber wenig schauspielerische Leistung, er hat super Waffen, aber keine coolen neuartigen Waffen, er hat eine schöne Frau, aber das war es auch schon im Bereich Sex Appeal. Ja, ich hätte mir mehr erwartet, leider ist nicht mehr da gewesen, aber macht nichts, der Film hat was geiles, nur wenn ich ihn ernsthaft bewerten würde, naja mehr als 80 Punkt wird er nicht bekommen auch wenn ich ein Actionfan bin, da das Drehbuch einfach zu kurz war, und zu wenig an Anspruch und Logik im Film vorkommen, aber von der Geilheit her, von dem Faktor her, hat der Film 90 Punkte, ich jedenfalls einige mich aber auf 80, 01 Punkte von 100 Punkten.

Schade das man den Bösewicht nicht gesehen hat, das finde ich nicht so gut. Und hätte wenigstens Dwayne Johnson imponierend gespielt, dann wäre der Film viel besser geworden, so wurde er es leider nicht. Schade darum.Mehr anzeigen


tuvock

vor 7 Jahren

Genau das ist es was Filme ausmachen. Sie sind unlogisch, aber das merkst du nicht, weil so viel Action dabei ist, sie haben gute Schauspieler, die nicht gut spielen können, einfach nur präsent sind weil sie geil aussehen, und sie sind voll mit tollen Effekten und Super Goodies.

Einfach fantastisch. Ich mag den Film, ich mochte schon Teil 1, und als der Cliffhanger am Ende war, war ich ziemlich neugierig wie es weiter gehen würde. Ich mag den 2. Teil wirklich, auch wenn er in Amerika um einiges weniger eingespielt hat als Teil 1.

Der 2. Teil hat natürlich mehr Action als Teil 1, und einen unbekannten Regisseur, Jon M. Chu, der hat mit " Step up" ein bisschen Tanzfilmgeschichte geschrieben. Nun ich kann über den Regisseur nicht viel erzählen, er ist mir auch egal, aber so viel sei gesagt, er hat seine Sache gut gemacht, er hat hier einen echt geilen Actionfilm hingelegt, der mit seinen 130 Millionen US $ Produktionskosten um 45 Millionen US $ billiger war als Teil 1, der 2009 in die Kinos kam. Auch ist er mit 105 Minuten kürzer als der 117 Minuten dauernde 1. Teil.

An den Kinokassen hat er bisher 95 Millionen US $ eingespielt, Teil 1 hat in Amerika ganze 150 Millionen US $ eingespielt, weltweit hat Teil 2 bisher an die 240 Millionen US $ eingespielt, Teil 1 war bei 303 Millionen US $ angelangt bis dann Schluss war, naja ich glaube Teil 2 wird etwas weniger einspielen, so 10 % aber das juckt mich nicht, ich habe davon sowieso nichts, außer super 105 Minuten.

Kommen wir mal zum negativen, der 2. Teil hat eigentlich nicht viel mit Teil 1 zu tun, alle G. I. Joe Soldaten sterben weil ZARTAN in der Gestalt vom Präsident von Amerika, die ganze Brigade ausgelöscht hat.

Was mir an Teil 2 gefehlt hat, ich sage es gleich, der Anführer HAWK, der von Dennis Quaid gespielt wurde, mir haben die ganzen coolen neuen Technik Features gefehlt, mir hat ein Weems gefehlt, der damals von Marlon Wayans gespielt wurde, der hat als Sidekick irgendwie dazugepaßt, mir fehlt DUKE, der zwar kurz dabei war, Channing Tatum spielt ihn, aber er kam drauf bei einem Angriff von ZARTAN, in der Gestalt des Präsidenten, in der Iranischen Wüste.

Die süße SCARLETT von Teil 1 ist nicht mehr da, und BREAKER von Teil 1 ist nicht mehr da, dafür ist SNAKE EYES über geblieben den ja Ray Park spielt, der ist ein Kampfsportkünstler, DUKE übrigens ist in dem Film viel mehr mit Dialogen gesegnet worden als in Teil 1, da er nämlich den besten Freund von Dwayne Johnson spielt, der hier in dem Film so 'ne Art Führerrolle übernimmt, aber dazu später mehr.

Was an dem Film auf alle Fälle wieder gut ist, Bruce Willis ist mit von der Partie, so zusagen als Geheimwaffe, als General, der mehr oder weniger die G. I. Joe Soldaten aufgebaut hat, die Spezialisten, die Besten von Amerika, dem Präsidenten unterstehen sie, wie die 4 Musketiere damals in Frankreich.

Was mir am Film gefehlt hat, ist dass die ganzen Sachen die man mit Nanotechnologie machen kann leider nicht mehr vorhanden sind, war das doch super bei Teil 1, als der Eiffelturm gefallen ist oder fast, ja das war super, hier im Film ist Nanotechnologie nur so weit vorhanden, dass man kleine Insekten sieht, die sich selber in die Luft jagen, dafür hat man einen geilen Ausblick auf die Zerstörung von London, durch eine neue Waffe namens Zeus, die im Weltraum ist, und aus einem Satelliten geschossen wird.

Im Film hat man einen neuen Sidekick, und zwar vom Bösen Hauptdarsteller der sich Cobra Commander nennt, ja was für ein einfallsreicher Name wie ich finde, aber das ist egal, er hat gut gepasst, nur das er dauernd mit einer Maske rumlauft und aussieht wie die Schwule Version von Darth Vader, dem dunklen Vater.

Was der Film auf alle Fälle bietet ist massenweise Action, ja meine Güte da lebt mein Herz, vor Freude über die Action habe ich die 27 Gliedmaßen meiner Holden ausgerissen, bin am Boden gefallen, habe im Kino ein Rad geschlagen, habe ein paar Mal in die Kinositze gebissen und bin an der Wand entlanggeklettert was nicht so gut funktioniert hat, da meine Spiderman Geräte zu Hause waren.

Die Idee im Film, übergebliebene Soldaten zu zeigen, die einmal hier sind und kurz darauf in Washington sind, ja das mag noch durchgehen, aber wie schaffen die es, durch die halbe Wüste zu laufen und dann nach Hause zu kommen? Ja da war ein Schnitt, egal, es war 'ne nette Idee, doch war sie nicht neu, so Unter dem Radar, ja da gab es mal so einen Film mit einem Flugzeug, jetzt ist es aber so dass 3 Leute, 3 Überlebende vom Angriff durch die Wüste latschen und dann sogar dorthin kommen wo sie hin wollen.

Die Handlung vom Film ist eigentlich einfach. Also das später stark dezimierte G. I. Joe Team ist im 2. Teil da wo sie hätten im 1. Teil sein sollen, bei der Rettung der Welt, vor einem Atomkrieg, aber mal langsam. Unter neuer Führung durch den legendären ROADBLOCK der den Angriff mit 2 seiner Kollegen überlebt hat, (Dwayne Johnson spielt ihn, und der ist meiner Meinung nach einer der hübschesten Männer der Welt) sind die Elite-Spezialisten um Captain DUKE HAUSER, der ja der Beste Freund von ROADBLOCK ist, (Channing Tatum spielt ihn kurz in einer Rolle) nicht nur der feindlichen Organisation Cobra weiter auf der Spur - die war ja in Teil 1 drauf und dran die Weltherrschaft zu erlangen - sie müssen sich plötzlich mit einer ganz neuen Bedrohung auseinandersetzen: Die eigene Regierung wurde von Cobras Anführer ZARTAN (Arnold Volsoo spielt ihn, leider nicht mehr so gut wie in Teil 1, aber das macht nichts, das Ganze ist ja nur 'ne Comicverfilmung), der sich mit STORM SHADOW (Also wenn man mal sehen will was mit einem richtigen Training und einem geilen Schwert möglich ist, der sollte hier zugucken) und FIREFLY (Ray Stevenson spielt in dem Film den bösen Sidekick, auch mal was neues) starke Unterstützung gesichert hat, infiltriert. In Gestalt des US-Präsidenten, und das wissen wir von Teil 1, beginnt er vom Weißen Haus aus, sich die führenden RegieMehr anzeigen


Rohrschach

vor 7 Jahren

Ist ganz ok. Habe nicht wirklich mehr erwartet. Ist sicher kein schlechter Film. Persönlich habe ich ihn einmal gesehen und das reicht.


Redhead03

vor 7 Jahren

Er war gut, aber von der Story her nicht überragend.


melii.hess

vor 7 Jahren

WoW..:)


beatdietrich

vor 7 Jahren

Cooler Actionfilm, gute Kampfszenen, 3D war aber eigentlich unnötig.


yigsaw

vor 7 Jahren

schlechte Fortsetzung? Wo man dem 1. Teil noch maximal 1 Stern geben konnte, kann man hier locker 4 geben. Dieser 2. Teil ist dem 1. in allen Belangen überlegen und macht wirklich Spass!


ingrid83

vor 7 Jahren

schlechte fortsetzung mit viel bum bum.


Philipp38

vor 7 Jahren

ich finde den film hammer


valentin68

vor 7 Jahren

Ich finde es schade das man den Film mit teuren Schauspielern aufwertet. Aber denoch ich hab den 1rsten Teil und den Trailer vom zweiten gesehen, ich bin fasziniert davon.


Saints

vor 7 Jahren

Gute Action, machmal ein bisschen sehr unlogisch. Schon nach 1min mit den spez. Handschuhen 10m vom Wachposten weg den Gitterzaun durchbrennen in der Nacht. Wie wenn das nicht schon aus 20km zu sehen wäre... Naja, wenigtens bessert sich das ein bischen als Willis kommt! Er ist ja wieder sehr cool! Im allgemeinen sind die Sprüche witzig (das ist kein Blut, ich schwitze rot).
Ich zumindest hatte manchmal Probleme damit rauszufinden WER jetzt der Böse ist und WER der Gute. Die Codenamen (für 10jährige ja ok) waren sehr verwirrend... alles in allem aber viiiiel besser als der vorherige Film GI Joe. 6/10 steuerbare Kugeln...Mehr anzeigen


kimzeek

vor 7 Jahren

endlich wieder mal ein gradliniger, geiler Action Film!


Lausemädel

vor 7 Jahren

Macht auch mir als Frau ziemlichen Spass. Man muss ja nicht immer alles so ernst nehmen! Toller, übertriebener Actionfilm mit einem wie immer coolen Bruce Willis und Dwayne Johnson hat einfach eine unglaubliche Leinwandpräsenz.


noti80

vor 7 Jahren

Geschichte fand ich recht gut umgesetzt. 3D wäre für mich nicht nötig gewesen


Filmenthusiast

vor 7 Jahren

Habe den ersten Teil nicht gesehen. Im zweiten Teil wurden die verschiedenen Fraktionen gar nie eingeführt/vorgestellt/erklärt, deshalb Film grösstenteils etwas unklar. Action und Bilder war super, aber ohne (verständliche) Story... hmmmm.... und Channing Tatum stirbt nach 3 Minuten...


juuhuiii

vor 7 Jahren

3D war wirklich unnötig


ponti007

vor 7 Jahren

Naja, hatte mehr erwartet. 3D war völlig unnötig. Hatte ein paar geile Szenen, aber gesamthaft konnte mich der Film nicht überzeugen.


radaku

vor 7 Jahren

Wenn bei allen Filme, bei denen Channing Tatum mitmacht, dieser schon früh stirbt, würden die andern Filme vieleicht auch besser; -)
Leider ist er aber auch der einzige Schauspieler (ausser Maskierte) der auf der Seite der Joes vom ersten Teil wieder mitmacht.
Guter Action-Film. Der verschobene Start wegen 3D-Problemen hat sich nicht gelont. Hätten ihn besser bereits leztes Jahr in 2D herausgebracht.Mehr anzeigen


berger0d

vor 7 Jahren

Super 3D Effekte!


philm

vor 7 Jahren

Mit grosser Kelle angerührter Schwachsinn. Und dies von zwar grossen, aber immer noch in der Pubertät steckenden Jungs. Anders kann ich mir die zur Schau gestellten Waffensammlungen und Schlägereien nicht erklären. Und schon gar nicht die Ähnlichkeit des "Cobra"-Logos mit etwas wo Jünglinge ihre ersten feuchten Träume kriegen...
Einzig die Sprüche von Gastauftritt Willis und optischer, nicht special FX Optik Unterstützung von "Betty" hielten mich geistig wach.Mehr anzeigen


fifi91

vor 7 Jahren

Bisher der erste Film bei dem die 3D Effekte nicht total überflüssig waren. Toller Action Streifen.


seeyouto

vor 7 Jahren

Dieser Streifen wird dem Action-Gendre voll gerecht. Einmalig eingesetzte 3-D Effekte. Da zuckt man schon mal zusammen, wenn eine Kugel geflogen kommt- oder ein Mensch - oder noch Grösseres!
Die Aestethik fasziniert bei den attraktiven Darstellern, bei coolen Kampfszenen und den speziellen Waffen. Auch bei den Fahrzeugen, die nicht grad 0815 sind. Zwischendurch zum Verschnaufen tolle Landschaftsaufnahmen. Ein Film fürs Kino gemacht!!!Mehr anzeigen


Triptikon

vor 7 Jahren

perfekter Film um einfach mal wieder abzuschalten. Sich mit einer grossen Tüte Popcorn und 3 Kumpels ins Kino setzen und dort dann 2h krawall-krach-bumm vom feinsten erleben. Und das nachkonvertierte 3D ist gar nicht mal schlecht gelungen!


banismi1

vor 7 Jahren

cooles action-kino! war wirklich positiv überrascht, für mich viel besser als teil 1! 2 stunden voller action und super kampfszenen! hirn ausschalten und geniessen; -)


enver.kuzu

vor 7 Jahren

Guete action... aber das wärs au gsi! Es hät das gwüssi spannig gfehlt wie im 1. teil, aber nöd nur das. Was hauptsächlich gfählt hät sind die spezielli technologie gsi, was G. I. Joe so speziell und guet macht hät & es isch schad das soviel alti charatere nüme im 2. teil däbi sind. Also, sorry. Nöd empfehlenswert!
Ab nöchscht wuche im Kino!!Mehr anzeigen


Watchlist