Spring Breakers USA 2012 – 92min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

7

17

16

13

40

2.3

93 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

dulik

vor 4 Jahren

Bei kaum einem Film gehen die Meinungen soweit auseinander, wie bei "Spring Breakers".
Einerseits hat es das Drama auf die Liste der 100 besten Filme des 21. Jahrhundert geschafft, welche von CNN in Zusammenarbeit mit fast 200 Filmkritikern erstellt wurde, andererseits wird der Steifen von vielen Kritikern, sowie vom Grossteil des Publikum zerrissen.
Der Grund dafür dürfe wohl die Fehlinterpretation des Films sein. Wer hier eine Party-Komödie erwartet, wird ganz klar enttäuscht, denn hierbei handelt es sich um eine bewusste Provokation von genau diesem Party-Umfeld. Aufgrund des nicht ganz günstig gewählten Casts, der zwar grösstenteils einen guten Job macht, wird aber auch die völlig falsche Zielgruppe angesprochen.
Spring Breakers schafft es zwar, eine kunstvoll berauschende und einzigartige Atmosphäre zu erzeugen, jedoch ist die ganze Erzählweise derart monoton, dass es schon fast eine Herausforderung ist, dabei nicht einzuschlafen.
5/10Mehr anzeigen


Barbarum

vor 5 Jahren

Wie ein Terrence Malick-Film über Spring Break. Das ist über weite Strecken so schräg und ermüdend, wie es sich anhört. Aber auch kurios genug, um es sich anzusehen.


Mikelking

vor 7 Jahren

Die Schauspielerinnen sind zwar ganz hübsch nerven aber mit ihrem ewigen herumgekreische. Der Einzige der richtig überzeugend spielt ist James Franco - leider nützt das aber nicht viel, bei der übelst schlechten Story. Die Gedanken, der Figuren nerven einfach nur und es passiert insgesamt nicht gerade viel. Wie gesagt die Story gehört in den Müll!Mehr anzeigen


kebabsan

vor 8 Jahren

Also das war wohl nix. Ein unnötig in die Länge gezogener 08/15 Videoclip.


drsnoeggels

vor 8 Jahren

nach 30 Minuten aus. DESOLAT...


funkyfunghi

vor 8 Jahren

Man weiss nicht so recht was man von diesem Film halten soll, Springbreakers versmischt Party und Spass mit Gewalt und einer durch den ganzen Film gezogenen Melancholy. Der Schluss ist ziemlich unlogisch zwei kleine Mädchen erschiessen 20 Gangster. Alles in allem ein merkwürdiger Film der durchaus überraschen kann.Mehr anzeigen


Flo-Rida

vor 8 Jahren

Es ist klar, dieser Film spaltet die Meinungen. Wer nur belanglose Unterhaltung möchte, für den ist dieser Film nichts. Für alle anderen ein cineastischer Genuss. Ein krasser, ernster, spannender (und sexy) partytrip...


bonsai93

vor 8 Jahren

Reine Geldverschwendung... nicht originell, einfach nur peinlich.


xenia 55

vor 8 Jahren

Dieser Film ist pure Geldverschwendung.!!!!
Schaut lieber einen coolen Animationsfilm.


nila

vor 8 Jahren

Ganz ehrlich, das war der schlechteste Film, den ich je gesehen habe. Gewaltverherrlichung, keine Message, jede Szene hat mit Geld, Waffen, Drogen oder Nacktheit zu tun, die Charaktere und deren Rollen sind leer und lächerlich. Man bekommt das Gefühl der Regisseur möchte einen veräppeln oder war selber high. Mit Kunst hat es nichts zu tun, nur mit sehr sehr schlechter Filmführung. Leute liefen sogar aus dem Kinosaal!Mehr anzeigen


Mr. B

vor 8 Jahren

Der Film ist als Kunst zu verstehen, es ist kein Party-Film à la "Project X" und hat kaum aufschlussreiche Dialoge oder eine lineare, leicht verständliche Handlung. Wer zu Selena Gomez' typischer Kundschaft gehört, sollte dem Film fern bleiben. Wer Filme wie "Enter the Void" mag, dem wird auch dieser Film gefallen. Der Film polarisiert und ich sehe mich dabei klar am Plus-Pol: Super Film: -)Mehr anzeigen


Rellib

vor 8 Jahren

Ich hatte ja eh schon keine großen Erwartungen an den Film. Aber da hätte man sich auch einfach ein Hip-Hop-Video anschauen können und hätte das gleiche gehabt. Von wegen "wirkliche Botschaft" des Films! Ich hab schon oft tiefgründige Filme gesehen, die anders waren als "normale" Filme und fand sie trotzdem gut. Aber Spring Breakers zeigt ja einfach nur, sich immer wiederholende, exzessive Party Bilder vom Spring Break mit extrem wenig Handlung. Und diese Handlung ist zudem auch noch sowas von lächerlich, unvollständig und zusammenhangslos. Schlechtester Film ever! Und mir kann keiner erzählen, dass da irgend ein tieferer Sinn dahinter steckt, außer Kohle machen mit nackter Haut und jungen Stars.Mehr anzeigen


retohodel

vor 8 Jahren

Das schlechteste was ich bis anhin im Kino gesehen habe...


teddybär.

vor 8 Jahren

ich hab noch nie so nen schlechten film gesehn. die dialoge haben sich andauernd wiederholt. ich dachte ich spinn!!... nich mal ne richtige story war dahinter!


glücksritter

vor 8 Jahren

Hammerfilm: -)


fifi91

vor 8 Jahren

Schlechtester film den ich je gesehen habe. Das war das erste mal, dass ich den Kinosaal während des Filmes verlassen habe. Immer wiederkehrende Dialoge und Filmsequenzen ohne richtige Story.


helen2604

vor 8 Jahren

schade dass niemand die wirkliche botschaft dieses filmes versteht, denn er kritisiert genau das, was die meisten wohl gehofft haben in diesem film zu sehen. das ist kein party streifen und auch keine teenie komödie weil da selena gomez mitspielt. und liest man sich mal einige seriöse kritiken durch, sieht mann das der film überwiegend positive bewertungen erhält. die meisten vertsehen diesen film einfach nicht, weil er anders ist als die sonstigen 0-8-15 filme, die im kino laufen. schadeMehr anzeigen


kathiieee

vor 8 Jahren

Schlechtester Film EVER! Sind in der Pause gegangen, nachdem bereits 4 andere Leute den KInosaal frühzeitig verlassen haben).

Der Film ist eine lieblose Aneinanderreihung von sich wiederholenden Szenen und Dialogen, bzw. Monologen, als hätte sich ein 5-Jähriger in Kombinatorik geübt. Keine Handlung, keine Sympathischen Charaktere, rein gar nichts.Mehr anzeigen


Deadcrumb

vor 8 Jahren

Ich hab schon viele schlechte Filme gesehen, aber das... Dialoge grotten schlecht, als Stummfilm, wärs sicher erträglicher gewesen, Story??? Äh wo genau? Bei aller liebe da helfen nicht mal die ganzen nackten Weiber hinweg... billig, nuttig, schlechte Filmmusik, Verherrlichung von Drogen, Dialoge a la "oh ja gibs mir baby".... könnt glatt auch n Softporno sein...
Bis zum Schluss konnt ich mir das nicht antun, bin wie so einige andere auch, nach qualvollen 45min gegangen.... hat nicht mal nur einen Punkt verdientMehr anzeigen


NiicoNicii

vor 8 Jahren

Der Film war schrecklich!
Man könnte es glatt als schlechte Werbung für Party, Drogen, Alkohol, Sex & Gewalt bezeichnen!
Musik war gut, aber sonst..


yannick15

vor 8 Jahren

Was für ein schlechter Film!! Das Kino war beinahe Ausverkauft, aber nach der Pause war nur noch die hälfte der Leute da. James Franco spielt gut, es hat auch witzige Dialoge. Jedoch wartet man die ganze zeit auf die Story, welche bis zum schluss nie wirklich kommt. Die ganze zeit dieses total unrealistische Verhalten und allgemein ist alles unlogisch, ich denke nicht dass auch nur eine der Frauen im Rennen mit einer Pistole ein Ziel auf 10 Meter treffen würde. vor allem auch, weil keine der mädels bis 10 min vor schluss auch nur einmal geschossen hat. Und wieso stürmt man ein gut bewachtes haus mit einer Pistole, wenn der Typ 1000 Sturmgewehre über dem Bett hängen hat??
Ich denke aber, dass das Studio relativ Geld sparen konnte beim Dreh und bei den Tonaufnahmen da sie alles ca. 20 mal verwendet haben... DEFINITIV nicht sehenswert.Mehr anzeigen


Hannaleia

vor 8 Jahren

Absolut entäuschend. Eine tiefgrundige Geschichte kann das ganze ja gar nicht erst haben, wenn sich das ganze um Spring Break dreht... Nur ist der Film aus sinnlosen Szenen zusammengesetzt und absolut realitätsfremd. Nicht Mal Lust auf Springbreak gibt einem der Streifen - im Gegenteil, kann's kaum noch hören "Springbreak".Mehr anzeigen


enver.kuzu

vor 8 Jahren

Ich weiss nöd, was schribe... de film isch nöd schlecht, aber au nöd genial, aber meh überem guete durchschnitt. Mer cha de film nöd guet mit worte beschrie, aber es isch sehr interessant und eimalig empfehlenswert!


flashgordon99

vor 8 Jahren

Die Kritiken waren fast überall ziemlich schlecht doch es ist einmal mehr ein Beweis dafür dass man sich nicht auf die sogenannten


seeyouto

vor 8 Jahren

Der Film fährt voll ein. Danach fühlt man sich cool, reich und sexy...... smile


Watchlist