Mary und Max Australien 2009 – 92min.

Kurzbeschreibung

Mary und Max

Genre
Trickfilm Komödie Dokumentation Drama

Die achtjährige Mary lebt mit ihren Eltern in einem Vorort von Melbourne. Ihre Eltern vernachlässigen, ihre Schulkameraden hänseln sie. Durch einen Zufall kommt das Mädchen zu einem Brieffreund, der in New York lebt. Er ist übergewichtig und leidet an dem Asperger-Syndrom - einer Variante des Autismus. Die Krankheit verunmöglicht ihm soziale Bindungen einzugehen. Doch das ändert sich mit Marys Brief; die beiden Aussenseiter finden zueinander.

Kinostart

Deutschschweiz: 5. November 2009

Romandie: 30. September 2009

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

dulik

vor 4 Jahren

Ein wunderbarer Knetanimationsfilm nach einer berührenden, wahren Geschichte.
„Mary & Max“ zeigt auf humorvolle Art und Weise den Wert von Freundschaft auf. Obwohl der Film hin und wieder ernstere Töne einschlägt, ist er für jede Altersgruppe bestens geeignet. Dadurch, dass fast die gesamte Handlung in der Erzählform stattfindet, fühlen sich die gut 90 Minuten etwas lang an. Ein paar Dialoge mehr hätten hier bestimmt nicht geschadet. Trotzdem ist dies einer der besten Animationsfilme der letzten Jahre und eine grosse Empfehlung.
9/10Mehr anzeigen


pappel

vor 11 Jahren

Schön das der Film gut für Kinder und Erwachsene funktioniert und auch harte Themen nicht scheut.


frozone

vor 12 Jahren

Ein minimalistisch gehaltener Pastilinfilm, der auf tragisch-komische Art an die Charaktere fesselt und mitleiden lässt wie kaum ein Realfilm. Bravo! Und mehr davon...!


Watchlist

Kinoprogramm Mary und Max

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 49 Filme