CH.FILM

Fremds Land Schweiz 2003

Kurzbeschreibung

Fremds Land

Genre

Der Innerschweizer David wird gezwungen, am Russlandfeldzug Napoleons teilzunehmen. Als er unerwartet überlebt – nur 700 von insgesamt 12'000 Schweizern kamen lebend wieder heim – stellt er fest, dass seine Braut einen anderen geheiratet hat, und dass er auch sonst hier wenig zu erwarten hat. So zieht er weiter nach Amerika, wo er ein Leben als Jäger führt und die Bekanntschaft des Schweizer Malers Karl Bodmer macht, der mit seinen Bildern aus dem Wilden Westen im 19. Jahrhundert Berühmtheit erlangte.

Kinostart

Deutschschweiz: 13. März 2003

Regie

Darsteller

Details zum Film

Festivals

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

twocat

vor 13 Jahren

Luke Gasser hat mit diesem Werk einen Film geschaffen, der absolut sehenswert ist. Gemessen an den finanziellen Mitteln ist der Film sehr gut.


zuri

vor 16 Jahren

Eine neue Art Film, ein Soundmovie lässt unsere Geschichte lebendig werden und öffnet den Blick für all die Einwanderer in unser Land in der heutigen Zeit. Eine gewagte, spannende Mischung zwischen Laientheater und Videoclip im Schnitt und der Kameraführung und einem poetischen, langen, fast langweiligen Schluss, der einem das Fremd sein eindrücklich erleben lässt.Mehr anzeigen


zuri

vor 16 Jahren

Eine neue Art Film, ein Soundmovie, lässt unsere Geschichte


Watchlist

Kinoprogramm Fremds Land

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 56 Filme