Boléro Belgien, Frankreich 2024 – 120min.

Kurzbeschreibung

Boléro

Genre
Musikfilm Geschichte

1928, während Paris im Rhythmus der Roaring Twenties schwingt, gibt die Tänzerin Ida Rubinstein bei Maurice Ravel die Musik für ihr nächstes Ballett in Auftrag. Dafür muss der Komponist durch die Seiten seines Lebens blättern - die Misserfolge seiner Anfänge, der Bruch durch den Ersten Weltkrieg, die unmögliche Liebe zu seiner Muse Misia Sert... Ravel taucht tief in sein Innerstes ein, um sein universelles Werk, den «Bolero», zu schaffen.
Die Regisseurin Anne Fontaine ist selbst in einer von Musik geprägten Atmosphäre aufgewachsen. Mit viel Feingefühl und einer einnehmenden Ästhetik widmet sie sich in ihrem Spielfilm «Bolero» dem empfindsamen und fantasievollen Komponisten hinter dem zeitlosen Meisterwerk. [Pressetext]

Kinostart

Deutschschweiz: 16. Mai 2024

Romandie: 13. März 2024

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Boléro

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

Le City Genève

16:00

Saal 1 – F14/10J.

Le Nord-Sud Genève

18:05

Saal Sud – F14/10J.

Pathé Les Galeries Lausanne

13:45

Saal 6 – F14/10J.

Jetzt im Kino 6 von 58 Filme