Una promessa - Spaccapietre Belgien, Frankreich, Italien 2020 – 104min.

Pressetext

Una promessa - Spaccapietre

Apulien, Italien. Angela erliegt der Arbeit als Erntehelferin und hinterlässt ihren Mann Giuseppe (Genny Savastano in der Serie Gomorra) und ihren Sohn Antò. Giuseppe, ein liebevoller und schweigsamer Vater, verspricht Antò, seine Mutter zurückzubringen, und findet schliesslich dort Arbeit, wo Angela ihr Leben verloren hat. Vater und Sohn, die jetzt ohne Dach über dem Kopf dastehen, ziehen in einen Slum, wo sie unter anderen Ausgebeuteten leben, die meisten von ihnen afrikanische Einwanderer. In diesem Umfeld voller Leid und Gewalt kommt es zu einer Reihe von Begegnungen: mit skrupellosen Vorarbeitern, dem Hofbesitzer, einem lebhaften Border Collie, und mit Rosa - der weiblichen Figur, die die Rebellion und Katharsis auslöst, die diesem Film seine Stimmung verleihen. Hier zeigt sich, was Giuseppes unmögliches Versprechen in Wahrheit bedeutet: Es ist Klassenjustiz, gewürzt mit einer Prise süsser und bitter nötiger Rache

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Furiosa: A Mad Max Saga

Garfield - De Film

The Fall Guy

IF: Imaginäre Freunde