Quo Vadis, Aida? Österreich, Bosnien-Herzegowina, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Norwegen, Polen, Rumänien, Türkei 2020 – 101min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

4

0

0

0

1

4.2

5 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

thomasmarkus

vor 30 Tagen

Vom Vorfilm her, und vom Vorwissen, fragte ich mich, will ich mir dieses Trauerspiel, diesen Schrecken, antun?
"es ist nicht zum zulugen" sagen wir in der Mundart, wenn etwas sehr schwierig, traumatisch gar ist.
So gefilmt und inszeniert, dass das Schreckliche ankommt, ohne immer gezeigt werden zu müssen.
Das Spiel mit Kinder Augen und Händen am Schluss malt ein Mahnmal, nicht die Augen zu verschliessen.
Und: wie können sich Menschen wieder in die Augen schauen?
Beelendend/berührend: wenn ehemalige NachbarInnen plötzlich auf verschiedenen Seiten der Front sind.
Und ja - hier gab es KEINE (Schindlers) Liste.
In Hollywood wäre wohl eine (Klein)Rettung geglückt.
So ehrlicher und erschütternder...
,Mehr anzeigen


Paul

vor einem Monat

Es gab vor dem Massaker 50 Angriffe auf Serbische Dörfer das hätte man erwähnen müssen. Aber sonst ist er Sehenswert und Schockierend wie Europa versagte.


Watchlist