CH.FILM

Rue de Blamage Schweiz 2017 – 83min.

Kurzbeschreibung

Rue de Blamage

Genre
Dokumentation

Viele der Bewohner der Luzerner Baselstrasse kämpfen täglich ums Überleben. Und: sie wohnen allesamt in einem Quartier, das eine der höchsten Migrantendichten der Schweiz hat. Die Dokumentation Rue de Blamage zeigt, wie bunt und vielfältig das Leben dort ist. Aber auch, welche Sorgen und Probleme die Bewohner haben. Die Kamera ist bei sehr intimen, zu Herzen gehenden Momenten dabei, die den harten Alltag der Menschen unverstellt wiedergeben. So entsteht ein wahrhaftiges Porträt über Menschen, die am Rande der Gesellschaft leben.

Details zum Film

ISAN-Nr. 0000-0004-4DB2-0000-1

Festivals

Regie

Kinostart

Deutschschweiz: 6. April 2017

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Yvo Wueest

Wer in Luzern wohnt, wer hier aufgewachsen ist oder eine Zugsverbindung kennt: sie alle sollten diesen feinen, berührenden Film über die kleinen grossen Menschen, die an der "Baselstrasse" leben, sehen. In den mitunter intimen Begegnungen mit Schweizerinnen und Migranten lernen wir ihre Sicht auf die Welt, ihre Hoffnungen und Wünsche kennen. Der Besuch und die Begegnungen beindrucken; im Quartier und ... auf der auf der grossen Leinwand.

Rue de Blamage 5

Watchlist

Kinoprogramm Rue de Blamage

Es gibt keine Vorstellungen in deinen gewählten Regionen.

Läuft auch in

Mansarde Muri AG

18:00

Saal 1 – Od16/0J.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 57 Filme