CH.FILM

Das Mädchen vom Änziloch Schweiz 2016 – 87min.

Kurzbeschreibung

Das Mädchen vom Änziloch

Genre
Drama

Die Luzernerin Alice Schmid hatte Fernsehreportagen und -filme in aller Welt gedreht, Bücher über Kinder geschrieben und sich dann nach Romoos ins Napfgebiet, Luzern zurückgezogen. Ihr Thema waren und sind Kinder. «Die Kinder vom Napf» (2011) haben sie nicht losgelassen. Jetzt steht die zwölfjährige Laura Röösli im Mittelpunkt. Sie ist «Das Mädchen vom Änziloch», daheim auf einem abgelegenen Bauernhof im Napfgebiet. Sie schreibt Tagebuch, träumt und steht doch mit beiden Beinen auf der Erde. Sie will ins sagenhafte Änziloch hinabsteigen, um das sich Rätsel ranken und vor dem alle warnen.

Kinostart

Deutschschweiz: 9. Februar 2017

Regie

Details zum Film

ProduzentIn: Alice Schmid

Verleiher: Impuls

ISAN-Nr. 0000-0004-28A7-0000-B

Festivals

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

anabah

vor einem Jahr

Ja, das Landleben im Entlebuch am Rande des Emmentals ist gewiss sehr speziell. Ich kenne die Gegend von mehreren Wanderungen und tatsächlich ist die Region auch recht mythisch. Das kommt im Film sehr gut rüber mit den wunderschönen Landschaftsaufnahmen. Trotzdem habe ich mir vom Film etwas mehr erwartet: Wie auch andere Kommentatoren dachte ich, dass der Titel Programm ist und sich mehr um die Sage vom Änziloch dreht. Hauptsächlich jedoch ist der Film dokumentarisch und stellt das Mädchen Laura in den Mittelpunkt. Das ist auch sehr interessant und man kann sich ring in die Lage von Laura versetzen. Im Grossen und Ganzen ein sehenswerter und empfehlenswerter Film.Mehr anzeigen


Patrick

vor einem Jahr

Die Doku zeigt sicher authentisch das Leben von Laura sowie ist die Selbstfindung der Person Laura der Perfekte Filmschluss.Aber dennoch hat die Doku im grossen&ganzen zu wenig Mythologie und ist etwas langatmig.Dafür gibts von mir 2.1/2 Sterne von 5.


Garpuccio

vor einem Jahr

ein wunderbarer film - das änziloch, die sagen, die sich um die schlucht ranken, das geheimnis, dem laura schliesslich mutig allein auf den grund geht, die ruhigen eindrücklichen landschaftsaufnahmen sowie die bilder des lebens auf dem bauernhof - eine einzige metapher für das neu gewonnene selbstbewusstsein von laura, für ihre gefestigte eigenständigkeit - sie braucht thom nicht mehr, um ihre ängste zu konfrontieren - und sogar das chüngelifell behält sie schliesslich für sich ;-)
feinfühlige und sehr gekonnte verfilmung eines komplexen themas!Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Das Mädchen vom Änziloch

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 53 Filme