CH.FILM

Illégitime Schweiz 2013 – 81min.

Pressetext

Illégitime

Während sie im Familienarchiv stöbert, das ihre 95-jährige Mutter Léa angesammelt hat, beschliesst Anne, die Geschichte von vier Generationen, die von einem Geheimnis überschattet werden, zu verfilmen. Eine ihrer Vorfahren, eine ledige Mutter und ehrgeizige Bedienstete, heiratete einen älteren Herrn aus der Oberschicht von Sion. Ihrem Sohn, der im Jugendalter zum «Pöbel» abgeschoben wurde, gab sie den Namen seines Vaters nie preis. Der Film spürt dieser erstaunliche Familiensaga aus einer anderen Zeit nach.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Joker

Maleficent: Mächte der Finsternis

Ich war noch niemals in New York

Shaun das Schaf - der Film: Ufo-Alarm