Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten USA 2011 – 141min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

100

134

114

35

12

3.7

395 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

sternchen6869

vor 6 Jahren

Wieder ein genialer Film


elche15b2

vor 8 Jahren

ser guter film von depp


MrsStraciatella

vor 9 Jahren

Die Fluch-der-Karibik-Reihe war eigentlich schon abgeschlossen.
Wenn man etwas wieder aufnimmt und weitermacht, sollte man bitte alles geben und noch mehr, denn der vierte Film war durchaus schaubar, aber nicht mehr halb so gut wie die ursprüngliche Reihe.
Auch dass man Will & Elizabeth nicht mit auch nur einem Wort erwähnt, finde ich ultra schade... sie hätten Will ja auf dem Meer begegnen können oder was weiss ich. Die Reihe hätte für sich bleiben sollen. Dennoch war Jack Sparrow Top und ich liebe diese RolleMehr anzeigen


Invictus

vor 9 Jahren

Johnny Depp kann einfach keine schlechten Filme machen


Sarina

vor 9 Jahren

Jonny Depp war wieder mal top. Toll das es Meerjungfrauen hatte: -)


Gelöschter Nutzer

vor 10 Jahren

Es gibt eigentlich nichts anderes das mich mehr verbindet die letzten Jahre wie die Abenteuer Chronik von Captain Jack Sparrow mit Fluch der Karibik. Er und seine Frauengeschichten zum Beispiel... Selbst ich war mir klar seit Teil zwei und drei, dass hier der Faden anfängt dünn zu werden und droht zu reissen. Dafür bewusst wo die Stärken sind und weiter gehen von Fluch der Karibik.Mehr anzeigen


papepipopupilon

vor 10 Jahren

anderst, aber gut


sheep3

vor 10 Jahren

die reihe ist nicht mehr ernst zunehmen


maege70

vor 10 Jahren

Mit jeder Fortsetzung schlechter... viel zu lang... ich war schwer entäuscht


fol

vor 10 Jahren

Guter Film, kommt allerdings nicht an den ersten Teil ran...


Sugaredalmond

vor 10 Jahren

Immer super Jack Sparrow... Ich finde es in der Durchnschnitt.
1. Teil bleibt TOP!!


movie world filip

vor 10 Jahren

Tolle Keith Richards appearance als Vater von Jack... Ich fand diese Film hat bessere Pop-Corn gehalt wie der letzte aus die Serie. Vielleicht habe Ich penelope Cruz lieber als Keira Knightley, und Orlando Bloom.


marcoli

vor 10 Jahren

Nicht schlecht aber auch nicht richtig gut.


Tarifpapst

vor 11 Jahren

Die Gags und die Mimik von Depp sind wie immer einmalig und der Film ist sowieso Pflicht für jeden Depp Fan...


lazybone83

vor 11 Jahren

Neue Handlung, teils neue Gesichter. Tat gut nach den Teilen 2 und 3. So macht es wieder Spass.


marcoli

vor 11 Jahren

Leider nur Durchschnitt: -(


patrickschneier

vor 11 Jahren

1. Jack Sparrow hat eine andere deutsche Stimme, was die eigentlich lustigen Szenen versaut hat (Der Sprecher erinnerte mich eher an die deutsche Stimme von Paul Walker (Fast Five))
2. Man versucht krampfhaft eine neue Story zu formen, was gründlich mitlingt.
3. Nichtsdestotrotz ist es ein anschauenswerter Film, würde ich mir allerdings nicht nochmal antun, zweifelsfrei der schlechteste aller Fdk - Filme.Mehr anzeigen


huettel

vor 11 Jahren

war gut wie die anderen drei teile auch.


aforrer

vor 11 Jahren

Solider Piratenfilm für bestes Popcorn Kino. In 3D nicht empfehlenswert, Story stimmt diesmal besser als früher und Jack spielt wieder mal sehr gut. Kein Meisterwerk aber super zum zurücklehnen und zuschauen!


kr

vor 11 Jahren

Kommt leider an keinen der Vorgänger an. Dennoch guter und unterhaltsamer Film.


gloomysunday

vor 11 Jahren

sehr unterhaltsam und lustig. find ich auch gut, dass in 3D. mir hat alles gefallen.


oscon

vor 11 Jahren

Zu viel des Guten?
Das der Film höchstwahrscheinlich nur das Zwischenstück zu weiteren Abenteuern Captain Jack Sparrows ist, beweisen die vielen Cliffhanger zum Schluss des Filmes. Herausragend ist einzig die Szene mit den Meerjungfrauen und (wie immer) Johnny Depp in der Rolle des Jack Sparrow (wenn auch nur in Englisch!!). Der Film ist unterhaltsam, mehr aber auch nicht.Mehr anzeigen


Urs23

vor 11 Jahren

Guter, unterhaltsamer Film, wie alle Pirates-Filme zum Teil etwas langatmig.


Zanejur

vor 11 Jahren

Story wie immer hammer, aber der neue deutsche Synchronsprecher ist schlicht sch****, und zwar so richtig.... Versaut den ganzen Charakter Jack Sparrow...


lemax

vor 11 Jahren

Sehenswerter Film, aber gehört für mich zur Trilogy dazu.


skylinelady

vor 11 Jahren

Wie immer sehr abenteuerreich und spannend bis zum Schluss.


matoon

vor 11 Jahren

Ist ok. Nicht mehr so toll wie die ersten Teile aber doch auch unterhaltsam.


movie_junkie

vor 11 Jahren

Ganz gute Unterhaltung. Dem 4. Teil fehlt aber irgendwie die Action verglichen mit Teil 1-3.
Penélope Cruz hat mich positiv überrascht. Orlando Bloom und Keira Knightley habe ich nicht besonders vermisst, da ihre Story sowieso zu Ende erzählt war.


ellexxo@gmail.com

vor 11 Jahren

Absoluter Schrott... zero points


palomino777

vor 11 Jahren

Einfach unterhaltsam.


dimenda

vor 11 Jahren

Schade ja an Johnny Depp schöne bilder scheiss übersetzung schlechter text und ganze ist irgendwie kindisch geworden, nicht zu vergleichen mit teil 1, 2und3


Jack Sparrov

vor 11 Jahren

Jack Sparrov in Hochform Geiler Film positiv Penelope Cruz negativ Warum hat Jack eine andere Synchronstimme Freue mich auf Teil %


imonni

vor 11 Jahren

Ein brillianter Ian McShane und eine fantastische Cruz machen diesen Film aus. Die Meerjungfrau-Story ist excellent gefilmt, hat mir gut gefallen. Die extreme Spannung fehlt, eher für den gemütlichen Abend.


zuckerwättli

vor 11 Jahren

Mittelmass von A bis Z - inkl. dem viel zu dunklen 3D das nix bringt.


bono

vor 11 Jahren

Penélope ist eine Bereicherung für die Reihe, gut gemachte jedoch etwas langatmige Fortsetzung


yugimutou

vor 11 Jahren

Ziemlich einfallslos der film. Kann mann sehen dass nur haut bagezogen wurde und nur für's geld abstauben produziert. Könnten sich einen 5ten teil auch sparen.


hari_d

vor 11 Jahren

Mittelmass. Kommt leider nicht an die vorderen Teile heran. Nicht viel neues vom Captain Jack Sparrow, auch wenn er noch soviel herumturnt. Der Film lässt am Schluss vieles offen was Blackbeard und seine Kräfte angeht ( vielleicht dazu mehr im nächsten Teil?). Und gab es tatsächlich keine einzige Schlacht auf See? Durchaus anschaubar wenn auch nicht der Film des Jahres.Mehr anzeigen


anyawu

vor 11 Jahren

Guter Film, jedoch hat mir das gewisse Etwas in diesem Film gefehlt.


andreasimkino

vor 11 Jahren

Zum erstenmal habe ich einen Film in 3D angeschaut und war riesig enttäuscht. Für diese Art von Filmen bringt 3D nichts ausser dass die Brille viel Licht raubt. Der Film selber war in der ersten Hälfte langweilig, die Story schwach und die Cruz ein Fremdkörper. Der zweite Teil war dann wieder beste Unterhaltung.Mehr anzeigen


strogaer

vor 11 Jahren

Auch wenn ich mich wiederhole, aber vielleicht merkt mal einer, daß die Synchronstimme vom Herrn Depp nen Schlaganfall hatte. Man braucht bald in keinen Johnny Depp Film mehr zu gehen. Voll Lebensunlustig.


philm

vor 11 Jahren

Erste Hälfte: Deutsche Dialoge dämlich, Story: gähn. Schöne Kostüme und Kulissen.
Zweite Hälfte: endlich etwas Segelwind. Die Meerjunfrauen sind echt "scharf" (und das Beste am Film). 3D lohnt sich deswegen trotzdem nicht...


lela94

vor 11 Jahren

So geil:)
i liäbu der film!!!! Die Meerjungfreuwä sind hammär. Und natirli där Captain Jack Sparrow isch där bescht pirat ever!!! ^_^


Barbarum

vor 11 Jahren

Ich hatte Hoffnung, wurde aber enttäuscht.. Die Piratentruhe ist ausgelutscht. Ich vermisse die Verbinskische Leichtigkeit, die in den ersten drei Teilen, die Logiklöcher, wenn sie denn damals überhaupt vorhanden gewesen sein sollten, vergnüglich kaschieren konnte. Es fehlt der Schmiss der ersten Verfilmungen und die erste Hälfte des Filmes kann man sich eigentlich getrost schenken. Erst gegen das Ende hin wird der Film unterhaltsamer, so reicht es nur für zwei von fünf Punkten.Mehr anzeigen


bluepearl

vor 11 Jahren

ich finde den film sehr gut. genau so gut wenn nicht besser wie die anderen teile. Keira Knightley & Orlando Bloom fehlen überhaupt nicht Penelope Cruz hat sie super ersetzt und den film aufgepept. Die effekte und musik wie immer klasse! das 3D ist nicht notwendig, schadet aber sicherlich dem film nicht!
Johnny Depp hat sich wieder super ins zeug gelegt und ich freue mich auf teil 5 oder vl. sogar 6!
Liebe FdK Fans ich hoffe ihr seid der selben meinung, dass wir bald wieder eine neue geschichte mit jack sparrow erleben können!Mehr anzeigen


Kinomüsli

vor 11 Jahren

Das Original (Teil 1) ist nicht zu überbieten... aber Teil 4 ist cooles Popcorn-Kino!


Maratonna

vor 11 Jahren

Enttäuschend. Kaum Spannung. Wenig originell. Auch Sparrow wirkte oft zu gewöhnlich. Bis zur Pause gibt es zuviele Dialoge. Cruz ist Fehlbesetzung, genauso der Missionar. 3D ebenso überflüssig. Die einzigen wirklich guten Szenen kommen nach der Pause, insbesondere die Inszenierung mit den Meerjungfrauen waren super. Ansonsten kommt kaum Spannung auf. Auch der "Zweikampf" mit den Spaniern war ziemlich belanglos. Der nächste Teil kann nur besser werden.Mehr anzeigen


Supersonica

vor 11 Jahren

schlechter als die vorgänger. johnny depp und geoffrey rush überzeugen nach wie vor. der witz ist aber verloren gegangen und cruz als piratenbraut überzeugt überhaupt nicht. von 3D habe ich nicht viel mitbekommen


ralf.lustenberger1

vor 11 Jahren

ich bin ein bisschen entäuscht. habe echt mehr erwartet. es ist schade das er 3d ist denn es bringt absolut nichts. würde ihn nicht mehr sehen...


ralf.lustenberger1

vor 11 Jahren

ich bin ein bisschen entäuscht. habe echt mehr erwartet. es ist schade das er 3d ist denn es bringt absolut nichts. würde ihn nicht mehr sehen...


cpalpella

vor 11 Jahren

ich habe ihn in 2D geschaut, dieser war qualitativ gut. Die Soundeffekte waren sehr gut. Die Geschichte war ähnlich wie bei den anderen und darum ein bisschen abgestumpft.


sammael

vor 11 Jahren

Film ist okey... zwar das Gleiche, wie bei den Vorgängern, aber auf unterhaltsamen Niveau. 1 Stern Abzug für eine weitere, unnötig und nervende 3D-Version. Sehr, sehr schade, dass bei Kitag in Zürich keine normale Versionen dieser Filme in den schönen Säälen laufen (Corso 1, Abaton A und B).Mehr anzeigen


sniper8

vor 11 Jahren

nun ist es wieder soweit, dass ich meiner begonnenen tradition folge und auch den vierten piraten-teil im kino gesehen habe.
zugegeben, ich konnte nie wirklich viel mit den fortsetzungen zum gelungensten piraten-spektakel, anfang, aber dennoch konnte und wollte ich mir den vierten teil nicht entgehen lassen. zumal man durchaus etwas erwarten konnte, nach dem dürftigen dritten teil.
zugegeben, an spektakel und humor ist der film grosse klasse geworden. johnny depp erfindet seine figur zwar nicht gerade neu, doch es reicht allemal aus, um den film alleine zu tragen und meist im mittelpunkt zu stehen. es ist ja ein wahrer genuss ihm zuzusehen.
genial finde ich sein zusammenspiel mit geoffrey rush. die beiden zelebrieren ihre hassliebe mit grösstem vergnügen. auch der neue weibliche part von penelope cruz sorgt für feuer und pfeffer im harmonischen schauspiel mit johnny depp. sie ist wirklich ein guter griff und macht die fehlbesetzung um ian macshane durchaus wett. er ist für einen blackbeard irgendwie einfach zu mikrig geraten.
ansonsten bietet der vierte pirates-film nicht viel mehr aber sicherlich auch nicht weniger, den erwartungen der fans. ich möchte jedoch betonen, dass ein allfälliger fünfter teil doch zu viel des ganzen wäre. klar, der tapetenwechsel am regiestuhl und in der besetzung sorgt sicher für neue frische, doch langsam wirkt alles ein wenig routiniert und angestaubt.
der soundtrack von hans zimmer ist einmal mehr lobenswert so nebenbei.
trotzdem kann ich den (hoffentlich) letzten teil der serie sehr gut weiterempfehlen. eine tolle sache!Mehr anzeigen


expippi

vor 11 Jahren

Film ist cool, 3D schauen lohnt sich aber nicht...


Kettensäge

vor 11 Jahren

Nicht so gut wie die früheren Teile. Aber immer noch sehenswert.


McZitrom

vor 11 Jahren

Wer einfach mal abschalten, lachen und sich unterhalten lassen will, für den ist dieser Film einfach perfekt! Es lohnt sich zu 100% denn der Film ist einfach genial! Lustig, spannend, manchmal schon fast horror, pirates of the caribbean halt; -)


tluethi

vor 11 Jahren

Johnny Depp ist cool wie immer, aber ansonsten eindeutig der schlechteste Teil der Serie. Im Vergleich zu Teil zwei und drei aber wenigstens ein geradlinige Geschichte. Die 3D Effekte taugen nichts, den Zuschlag kann man sich sparen.


mellover

vor 11 Jahren

Nach Teil 1 mit Abstand der beste Teil der Pirates Serie. Fans von Jack Sparrow (pardon, Capitain Jack Sparrow; -)) kommen hier voll auf ihre Kosten


Saints

vor 11 Jahren

naja, ich bin auch einigermassen enttäuscht. Nach ca 2/3 des Films kurz eingenickt. Der Soundtracks hast fast rausgerissen, insgesamt die 15. - nicht wert. Sorry...
2/5 Säbelhieben


Svenja6

vor 11 Jahren

Wie teuer ist der eintritt in 3d...??


Gelöschter Nutzer

vor 11 Jahren

im grossen und ganze ein guter film. jack hat den alten glanz leider nicht gefunden, depp spielte zwar gut aber die art die jack ausmachte kam nicht mehr richtig rüber. und für den kirchejoggel hätten 30s mehr als gereicht. sonst top, seeschlachte gab es vorher genug finde es super das man mal eine andere weg eingeschlagen hat, gibt dem ganze wieder aufwind.Mehr anzeigen


skunz

vor 11 Jahren

Recht unterhaltsam, wieder näher an Teil 1. Witzige Dialoge, gute Action-Szenen, tolle Bilder. Was mir aber auch gefehlt hat, eine richtige Seeschlacht mit Kanonen und allem drum und dran, das war schade, ansonsten aber sehr zu empfehlen.


Danilo2

vor 11 Jahren

unterhaltend, lustig und jack sparrow einfach top!!! 3D muss nicht sein.


bluerey83

vor 11 Jahren

Leider der schlechteste Teil. Humor war ok. Der Rest war sehr lau. Piratenfilme ohne Seeschlacht sind leider unter aller Kano Sory. Für mich die grösste Entteuschung des Kino Jahres 2011.


nell20

vor 11 Jahren

Ich fand den Film wirklich unterhaltend; er war spannend, lustig und wie immer mit dem unersetzbarem Jack Sparrow. Bloom und Knightley habe ich wirklich nicht vermisst, Cruz spielte wirklich gut. Viele fanden die Handlung zu einfach gestrickt, liegt wahrscheinlich daran, dass die drei vorigen Filme eine fortsetzende Geschichte bildeten. Wahrscheinlich erscheint jetzt die Handlung dieses Films umso simpler. Mich hat es nicht gestört. Zu empfehlen: Unbedingt in Originalstimme anschauen!! Könnte das gewisse Etwas bringen, dass es in der deutschen Version nicht hat, vor allem nicht nach dem Wechsel der Synchronstimme.Mehr anzeigen


Ripley

vor 11 Jahren

Entgegen einigen Filmkritiken fand ich den Film schlechter als jeden der drei Vorgänger. Das lag wohl hauptsächlich an der simplen Geschichte. Herausragend wie immer Johnny Depp und Geoffrey Rush, sehr schöne Bilder. Es lohnt sich NICHT den Abspann abzuwarten, um ein paar laue Sekunden noch Penelope Cruz und die Voodoo-Puppe zu sehen.Mehr anzeigen


rogerfortune

vor 11 Jahren

Wir waren zu viert im Kino. Das Urteil war von allen das selbe: Der schlechteste der bisherigen Filme. Er war etwas langweilig und zuwenig lustig. Zudem hatte es zu wenig Seeschlachten. Ein Pratenfilm ohne einen Kanonenschuss ist ein absolutes no Go! Mir persönlich hat auch Penelope Cruz als Pirat nicht gefallen. Keira Nightley war da viel Cooler! An Johnny Depp gibt es nichtz zu kritisieren. Schauspielerisch solide wie immer.Mehr anzeigen


rogerfortune

vor 11 Jahren

Wir waren zu viert im Kino. Das Urteil war von allen das selbe: Der schlechteste der bisherigen Filme. Er war etwas langweilig und zuwenig lustig. Zudem hatte es zu wenig Seeschlachten. Ein Pratenfilm ohne einen Kanonenschuss ist ein absolutes no Go! Mir persönlich hat auch Penelope Cruz als Pirat nicht gefallen. Keira Nightley war da viel Cooler! An Johnny Depp gibt es nichtz zu kritisieren. Schauspielerisch solide wie immer.Mehr anzeigen


rogerfortune

vor 11 Jahren

Wir waren zu viert im Kino. Das Urteil war von allen das selbe: Der schlechteste der bisherigen Filme. Er war etwas langweilig und zuwenig lustig. Zudem hatte es zu wenig Seeschlachten. Ein Pratenfilm ohne einen Kanonenschuss ist ein absolutes no Go! Mir persönlich hat auch Penelope Cruz als Pirat nicht gefallen. Keira Nightley war da viel Cooler! An Johnny Depp gibt es nichtz zu kritisieren. Schauspielerisch solide wie immer.Mehr anzeigen


rogerfortune

vor 11 Jahren

Wir waren zu viert im Kino. Das Urteil war von allen das selbe: Der schlechteste der bisherigen Filme. Er war etwas langweilig und zuwenig lustig. Zudem hatte es zu wenig Seeschlachten. Ein Pratenfilm ohne einen Kanonenschuss ist ein absolutes no Go! Mir persönlich hat auch Penelope Cruz als Pirat nicht gefallen. Keira Nightley war da viel Cooler! An Johnny Depp gibt es nichtz zu kritisieren. Schauspielerisch solide wie immer.Mehr anzeigen


denax

vor 11 Jahren

der film ist nicht zu ende gedacht. einfach von allem ein bisschen - blackbeard der super pirat, der nichts macht, schiffe im glas, ein bisschen penelope, ein katholike, komische spanier die nichts machen, keine kämpfe... einfach nichts! SEHR SCHADE!! habe mich im vorhinein sehr gefreut gehabt...: (Mehr anzeigen


sauberfiff

vor 11 Jahren

Na ja. Der Film ist soweit in Ordnung. Schlimm ist jedoch seine neue, deutsche Synchronstimme. Die ist völlig unpassend, auch wenn sie laut Dinsney ähnlicher am Original ist. Penelope Cruz ist soweit ok, jedoch als Piratenbraut etwas zu clean...


Cybill

vor 11 Jahren

Der beste Pirates-Film bisher. Johnny Depp übertrifft sich immer wieder selber. Auch die Geschichte um den Missionar und die Meerjungfrau hat seinen berechtigten Platz. Penélope Cruz hat mir auch gefallen.


delizioso

vor 11 Jahren

Popcorn Kino... mehr nicht! Handlung naja, Jack Sparrow hat mir in den vorherigen Teilen einiges besser gefallen... irgendwie war keine Verpeiltheit mehr zu erkennen.


semi79

vor 11 Jahren

Gute Unterhaltung, Jack amüsant wie immer - nur die Actionszenen waren bei Gore Verbinski einfach zahlreicher und besser.


Patrick

vor 11 Jahren

DER 4. FACHE FLUCH.
Part. 1 war so unterhaltsam wie eine Fahrt auf der Disney/Europapark-Attraktions-Bahn namens: *Fluch der Karibik*. Sein Budget(in Dollar) war 140 mio, Depps Gehalt war 10 mio und das Weltweite Einspiel ergebins war 654 Mio.
Part. 2 war vom Humor sowie vom der Action her besser aber tortzdem nicht so unterhaltsam wie Part. 1. Sein Budget(in Dollar) war 225 mio, Depps Gehalt war 20 mio und das Weltweite Einspiel ergebnis war 1066 mio.
Part. 3 war nur noch Düster und die Story war zu konfus. Sein Budget war 300 mio, Depps Gehalt war 35 mio und das Weltweite Einspiel ergebnis war 961 mio.
Der neue 4te. Part ist wieder voller unterhaltung und Mystery sowie mit Romance verpackt, aber trotzdem ist Part. 1 immer noch unschlagbar. Sein Budget war 200 mio. und Depps Gehalt war 55 mio, das Weltweite Einspiel ergebnis ist zur zeit noch offen.Mehr anzeigen


fantasyoscar

vor 11 Jahren

witziger Film
Johnny Depp / Penelope Cruz
- die 3D Brille kann man sich sparen
- immer der gleiche Soundtrack
- der Storyverlauf ist immer etwa ein
ähnlicher


torina

vor 11 Jahren

Super Film. Ich habe mich absolut gut unterhalten. Johnny Depp ist diese Rolle als Jack Sparrow auf den Leib geschrieben.


TheNorlii

vor 11 Jahren

Ich fand den Film toll. Sensationelle Kulissen, guter Humor, die neuen Rollen bringen Frische hinein. Der einzige Mangel, die Synchronstimme des Jack Sparrow wurde geändert. Dennoch, darüber hinwegsehen und den Film geniessen...;)


paipai

vor 11 Jahren

na ja, ich fand den film zwar unterhaltsam, aber auch nicht den brüller.


Acrobat

vor 11 Jahren

Hab ihn noch nicht gesehen, erwarte aber schon ein Highlight dieses Jahres!


smallsoldier

vor 11 Jahren

Back to the roots...
Der Film ist um Längen besser als Teil drei und kommt fast an den ersten heran.
3D kann man sich getrost sparen (habe die Brille während des Films mal abgelegt - fast kein Unterschied!)
Der Regiewechsel hat der Reihe auf jeden Fall gut getan.
Und wie Dani schon sagte: sitzenbleiben...Mehr anzeigen


Anneli78

vor 11 Jahren

Geil Geil Geil!! Ausser das 3D hätte nicht sein müssen, bringt rein gar nix! Sonst: GEIL GEIL GEIL!!!


taxidancer

vor 11 Jahren

Guter Film und darum schaute ich es mir im Original an! Somit ist mir die Synchronisation schnurzpiepegal.: -) Leider gibts immer mehr Analphabeten die nicht lesen können und darum auch immer mehr Synchro-Filme.
Der Film ist unterhaltend, sicher besser als 2 &3 da muss ich zustimmen. Wirklich einen Sinn sieht man nicht dahinter, da es mit den Vorgängern nichts zu tun hat. 3D hab ich nicht wirklich gemerkt, würde ich auch nicht vermissen. Diese Unsitte nach dem Abspann noch was zu zeigen gehört abgeschafft! Ich habe keine Lust den Abspann anzuschauen damit ich noch den Cliffhanger anschauen kann.Mehr anzeigen


Gelöschter Nutzer

vor 11 Jahren

Daumen hoch. Wieder klar besser als Teil 2 und 3. Cruz macht Knigthley und Bloom mehr als wett. Humor und Action im richtigen Mass. Nur 3D wäre nicht nötig gewesen.


nilsw

vor 11 Jahren

Nach einem etwas lauen Start in London, der nicht so recht zum Pirates Universum passen will, nimmt der Film anständig Fahrt auf. Einige Charaktere fehlen, einige altbekannte sind noch dabei, viele neue sind hinzugekommen. Das Facelifting hat dem ins Alter gekommene Franchise gut getan. Zwar gibt es keine gigantomanischen Effektorgien, wie im dritten Teil und die Action ist nicht immer glücklich inszeniert. Ein gut aufgelegter Cast, witzige Sprüche und eine anständige Story, lassen einen gütig über kleinere Mängel hinwegsehen. Nach Teil eins sicherlich der beste Pirates. Gerne mehr davon!Mehr anzeigen


willigo

vor 11 Jahren

Wenn Ihr die wahren Beweggründe und was hinter dem Stimmenwechsel von Captain Jack Barrows wissen wollt, schaut einfach mal hier> http: //www. merkur-online. de/nachrichten/kultur/fluch-karibik-captain-jack-synchronsprecher-ausgetauscht-mm-1245750. html


willigo

vor 11 Jahren

Eine solche Simme darf man nicht einfach auswechseln!
Walt Disney ist auch nur noch an den Moneten intressiert, daher haben sie den deutschen Synchronsprecher auch gleich über Bord geworfen!
Kunst und Können sind für die unwichtig, wenns ums Geld geht, so wie überall, heutzutage! Leider. Sehr, sehr Schade! Für mich fehlt ein Stück ORIGINAL, den ganzen Film lang habe ich mich darüber geärgert.Mehr anzeigen


Taz

vor 11 Jahren

Lustig, aber am Schluss ein bisschen zäh. Sitzenbleiben nach dem Abspann!


starch

vor 11 Jahren

Netter Film, unterhaltend und lustig mit Dialogen zum Mitschreiben! Bloom und Knightley vermisste ich überhaupt nicht. Die synchronisierte Fassung zu schauen ist ohnehin ein No-Go; Depp in Originalton total cool!


Chefmeister

vor 11 Jahren

Und wieder einmal sind die Piraten los. Den meisten werden aber gewisse Charakter fehlen.
Persönlich: ich mag Penélope Cruz überhaupt nicht


joel12123

vor 11 Jahren

Film sicher gut
-Neue Stimme für Depp
-Orlando und Keira fehlen


steinschaukler

vor 11 Jahren

Weil das nicht Depp's Stimme ist. Leider wollen ja auch in der Schweiz immer mehr Leute Synchronfassungen im Kino sehen. Das hat man dann davon...


chruee

vor 11 Jahren

Kann mir jemand sagen Warum Depp eine andere Stimme hat?


Watchlist