CH.FILM

Hoselupf Schweiz 2011 – 93min.

Kurzbeschreibung

Hoselupf

Genre
Dokumentation

Wo man schwingt, da lass' dich nieder? Neuerdings geniesst das merkwürdige Paarungsverhalten geschlechtsreifer Landeier zur Sommerszeit auch in jenen Gegenden erhöhte Aufmerksamkeit, in denen man nicht mehr den Hahn stellt, um rechtzeitig aus den Federn zu kommen. Auch der nicht immer nur bierernste Dokumentarfilm von This Lüscher belegt dieses bedenkenswerte Phänomen. Er schickt Komiker Beat Schlatter auf die Suche nach der Seele des Schweizer Nationalsports.

Kinostart

Deutschschweiz: 17. März 2011

Regie

Darsteller

Details zum Film

ISAN-Nr. 0000-0002-FA45-0000-8

Festivals

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

1234jopy

vor 4 Jahren

Schlatter ist zum Totlachen!


Urs23

vor 7 Jahren

Informativ aber auch sehr langatmig.


anabah

vor 7 Jahren

Ich fand Beat Schlatter bis anhin ein ganz witziger Komiker. Doch mit diesem Film hat er sich keinen Gefallen getan. Seine Witze wirken nie spontan, sondern vorbereitet. Schade. Ansonsten wurde von den "Bösen" recht authentisches Bild wiedergegeben. Nur, wo war eigentlich Jörg Abderhalden (nur ganz kurz zu sehen)? Dann noch ein weiteres Minus: Schlechte Vertonung.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Hoselupf

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 46 Filme