Couples Retreat - All Inclusive USA 2009 – 113min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

5

31

43

16

16

2.9

111 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 9 Jahren

witzig genug...


juliex

vor 11 Jahren

Überhaupt nicht sehenswerte Komödie. Wer Hangover gesehen hat wird sich bei diesem Film nur langweilen und völlig enttäuscht den Kinosaal verlassen. Spart euch das Geld und kauft euch Hangover oder New York für Anfänger auf Blu-Ray/DVD.


nihla

vor 11 Jahren

Sehr amüsanter lustiger Film mit vielen Lachern. Lässt einem die eigene Beziehung etwas zu überdenken! Leider allzu leicht vorhersehbar was passiert.


sabrini11

vor 11 Jahren

also die lustigsten Szenen sieht man cshon im Trailer - alles andere eher flach - obwohl ich dazu sagen muss dass ich mich doch in einer Rolle wiedergefunden habe - also doch sehr realitätsnah (die diversen Beziehungskrisen)


ringi136

vor 11 Jahren

Jedes Paar wird sich im einten oder anderen Filmpaar sehr gut wiedererkennen. Wirklich sehr lustig! Und übrigens wer träumt schon nicht nach diesem Film vom Eden Ressort!: -)


chlotz

vor 11 Jahren

o. k mehr nicht


chaia

vor 11 Jahren

Spass, Sommer, Sonne, ein wenig Witz und Anekdoten aus dem Alltäglichen. Nichtsdestotrotz meiner Meinung nach ein wenig 'zu viel Happy-End'.


benjaminm

vor 11 Jahren

Sorry, aber wer sich diesen Film anschauen geht, weiss was ihn erwartet. Darum ist die Kritik überflüssig. Softiger Amy-Film mit Witz und zauberhafter Umgebung, Punkt.


prem

vor 11 Jahren

Normale probleme witzige Lösung


perkas

vor 11 Jahren

Wer gerne Südseestyle mag, ist hier richtg. Die Beziehungsmache ist nicht sehr sonderlich unterhaltsam. Zum Glück spielt Vince Vaughn mit, welcher ein paar nötige Jokes bringt währänd dem Film


blondine007

vor 11 Jahren

Der Film ist ein bischen langweilig.


badboy92

vor 11 Jahren

Da habe die Produzentet im Trailer wirklich nur die Raren Szenen rausgesucht die zum lachen sind... einige kamen sogar gar nicht vor im Film
Ich bin sogar auf der Schulter meiner Freundin eingeschlafen!!
Dieser Film ist knallhart gesagt eine Geldverschwendung...


Gelöschter Nutzer

vor 11 Jahren

der film hat den schauspielern ein paar schöne tage auf einer trauminsel beschert. leider haben wir zahlenden kinobesucher rein gar nichts davon. die dialoge sind absolut frei von witz und orgiginalität. lieblos, banal, nur aus klischees bestehend. eine beleidigung für jeden einigermassen intelligenten zuschauer.Mehr anzeigen


adrianp84

vor 11 Jahren

der film ist einfach tod langweilig... die 3 sterne verdient er nicht.


meiselic

vor 11 Jahren

... das mit dem Bauchnabel finde ich immer wieder witzig!!
Aber mit kurzen Worten gesagt: Der Film ist einfach nur Shit. Das Beste ist noch Vince, weil er Vince spielt.


Taz

vor 11 Jahren

bisschen zu lang, aber wirklich witzig.


cineast2001

vor 11 Jahren

Achtung Spoiler:
Vier befreundete „Paare“ unterziehen sich auf einer paradisischen Ferienanlage einem Ehe-Psycho Seminar. Mit skurrilen-stereotypischen Figuren wie, dem leicht tuntig-im radebrechenden französischen Akzent sprechenden „Eheflüsterer(Jean Reno), herrischem Personal, schwulen Masseure und abgedrehten Yoga-„Six Pack-Himbos“(Carlo Ponce aus „Deuce Bigelow“).
Schauspieler sind unter anderem Vince Vaughn, Jon Favreau, Jason Bateman und das hätte eigentlich eine gute Besetzung und einen guten Stoff für eine Komödie sein können. Ja können, wurde es aber nicht!
113 Minuten wird der Zuschauer sinnlos zugetextet und glaubt am Ende, das er selber Beziehungsgeschädigt sei! Kaum Slapstick oder Wortwitz nur sinnentleertes „Psychogebabbel“ über Beziehungen und wie man in ihnen lebt.
O. K., seit Jahren werden wir mit Filmen aus den USA überschwemmt, in dem die Hauptpersonen auf der „Couch“ liegen bzw. der Psychodoktor der Hauptdarsteller ist. Also Amerika ein Land mit einer Bevölkerung die an einer „Vollklatsche“ leiden oder um nicht auf zu fallen unter den Verrückten sich freiwillig in Therapie begeben.
Oder ist dieser Film der gespickt ist mit Beziehungsweisheiten und Bauernregeln die „Couch“ für geschädigte Paare in Amerika die sich einen „Klapsendoktor“ nicht leisten können? So zu sagen, Psychotherapie und Paarberatung für den Preis einer Kinokarte??

Das raus zu finden war ich nicht in der Lage, da ich mir den Film schon in weiser Voraussicht, schon vorher schön gesoffen hab.
Hat leider nicht gereicht, dass ich trotzdem nicht lachen konnte.

Fazit: Spart Euer Kinogeld und Lebenszeit für was anderes in Eurem Leben auf und wenn es auch nur um das „Dreckpuhlen“ im Bauchnabel geht!

Auch für diese Filmbesprechung gilt: Frei Schnauze ich schreibe was ich denke. Der Rest Deiner Wahrnehmung oder Interpretation entspringtMehr anzeigen


Watchlist