The Ladykillers USA 2004 – 104min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

14

39

49

23

6

3.2

131 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 8 Jahren

eine der schächeren coen brothers filmen


sniper8

vor 14 Jahren

sehr unterhaltsam und lustig


tuvock

vor 15 Jahren

Tom Hanks ist zwar gut, aber nervt ein bißchen, überhaupt mit seinem proletenhaften Gelächter, das überhaupt nicht zu ihm paßt. Manchmal ist es nervend, genauso wie der Streit zwischen dem englisch aristokratisch aussehenden Pancake und dem blöden Proleten Gawain der schimpft, ein Arschfetischist ist und so übertrieben wie ungefähr der Typ in Scary Movie Teil 2, einfach schrecklich. Von Spannung fehlt fast jede Spur in dem Film. Dazu die unnötig übertriebene kitschige Liebesbeziehung zu dem Typen der seine Freundin ist und der aussieht wie ein blonder Gorilla mit Pippi Langstrumpfzöpfen.

Die alte Dame spielt nett, aber so übertrieben unbedarft, kennt sich 0 aus mit allem, und glaubt die Typen die Harfe, Violine, Geige spielen sind die Götter der Kirchenmusik, und die Ohrfeigige Vorschau ist die einzige halbwegs witzige Szene in dem Film gewesen. Mir hat er nicht so gefallen.

Unnötig war der Vietcong Kämpfer der so viel geredet hat wie mein Brotdöschen, und dann der tumbe Idiotische American Footballspieler als Alibi der auch nicht lustig war, und raus kam ein schlechtes Remake.

Im Original war übrigens der Fluß eine Bahnlinie. Das Remake versucht dauernd absichtlich witzig zu sein, modern witzig, wo es gar nicht witzig ist, im alten Film war da dauernd ein wackelndes Haus, im neuen Film eine Explosion die als Gasgebrechen abgetan wird. Im Original gab es außerdem eine Mrs. Marpel ähnliche Mrs. Wilberforce.

Tom Hanks ist natürlich super, das Ende auch, der Film etwas langweilig und einfach nichts besonderes dieses Mal von den Brüdern. Deswegen, warten bis er auf Video kommt.

68, 40 von 100Mehr anzeigen


liclic

vor 15 Jahren

Tom Hanks Lachen ist einfach spitze


julia19

vor 15 Jahren

es lohnt sich nicht. Die Schauspieler spielen zwar ihre Rolle gut aber die Story... naaaaaja... die lässt zu wünschen übrig... mir hat er nicht gefallen...


Taz

vor 15 Jahren

Coens schlechtester Film. Da hilft auch Hanks nicht. Langweilig, verblödet und uninteressant.
Schwach.


Gelöschter Nutzer

vor 15 Jahren

die coen brüder brillieren mit herrlich schwarzem humor


brigittastahel

vor 15 Jahren

Hervorragend gespielt von allen Schauspielern. Erste Sahne. Und trotzdem: Tom Hanks ins Komödienmäntelchen gehüllt - immer noch blitzt der Altbekannte durch. Die Witze plump, die Geschichte zum Gähnen und der Plot sowieso voraussehbar. Es gäbe so wunderbaren Stoff zu verfilmen - wieso also ein Remake dieses langweiligen Klassikers?Mehr anzeigen


brigittastahel

vor 15 Jahren

Unnötig, von dieser Geschichte ein Remake zu machen.


philm

vor 15 Jahren

"Unbeschwert und zielsicher inszeniert, ist das wohl die beste Komödie der Coens seit «Fargo». Etwas albern vielleicht, aber sehr unterhaltend. "
Ausser das mit der "besten Komödie" kann ich dem Cineman-Kritiker nur beipflichten. Guter, schwarzer Humor.
Die einzelenen Charaktere sind herrlich gezeichnet, alleine deren Verhalten zu beobachten ist ein Vergnügen. Und es wird wieder mal auf eindrucksvolle Art gezeigt, dass Rauchen schädlich für die Gesundheit sein kann...Mehr anzeigen


beebop

vor 15 Jahren

Klassiker sollte man nicht neu verfilmen!!!!


Watchlist