My Summer of Love Grossbritannien 2004 – 87min.

Pressetext

My Summer of Love

Ein heisser, trockener Sommer liegt über den sanften Hügeln von Yorkshire. Die Hitze flirrt, Insekten summen, die Luft ist voller Erwartungen. Mona (Natalie Press) und Tamsin (Emily Blunt), zwei Teenage-Girls, erleben Wochen funkelnden Glücks, wilder Rebellion und grenzenloser Freiheit. Für die eine ist dies der Beginn eines neuen Lebens, für die andere bloss ein gefährliches Spiel...

Mit MY SUMMER OF LOVE schuf der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Regisseur Pawel Pawlikowski (LAST RESORT) einen berauschenden Film über die Magie einer Mädchenfreundschaft. Die britische Presse verglich ihn unter anderem mit Peter Jacksons HEAVENLY CREATURES, Catherine Hardwicks THIRTEEN und Joseph Loseys Klassiker THE GO-BETWEEN.

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

zuckerwättli

vor 18 Jahren

dieser film ist frisch, frech, super gespielt, provozierend, immer wieder überraschend und vor allem auch sehr herzhaft witzig. jedem zu empfehlen, der über den tellerrand hinwegsehen will...


seanpershing

vor 18 Jahren

die Langeweile eines Sommers, Liebe, Schmerz, Drama, schöne Bilder, grosses Kino. Wunderbar!


Mehr Filmkritiken

IF: Imaginäre Freunde

Planet der Affen: New Kingdom

The Fall Guy

Kung Fu Panda 4