CH.FILM

Das Fähnlein der sieben Aufrechten Schweiz 2001 – 95min.

Kurzbeschreibung

Das Fähnlein der sieben Aufrechten

Genre
Drama

Mitte des 19. Jahrhunderts im Berner Oberland: Ein Liebespaar kämpft gegen die Vorurteile im eigenen Dorf. Die Mitglieder eines Handwerker-Schützenvereins («Das Fähnlein der sieben Aufrechten») rüsten für ihren Auftritt am Schützenfest in Aarau, derweil die Jungen und die Frauen zu Hause bleiben müssen. Schneider-Sohn Karl (Fabien Rohrer) rebelliert gegen die Macht der Alten, die er durch eine Glanztat am Schützenfest unverhofft vor einer grossen Peinlichkeit rettet. Sein Nebenbuhler, der Grundstückspekulant Ruckstuhl (Erich Vock), hat das Nachsehen, und Karl findet zu seiner wahren Liebe Hermine (Kisha), der Tochter des Dorfkönigs Frymann.

Kinostart

Deutschschweiz: 15. März 2001

Regie

Darsteller

Details zum Film

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

greenlantern

vor 11 Jahren

Obwohl die Story und die Schauspieler nichts besonderes sind, beweist Simon Aeby wieder mal sein Talent als Regisseur. Er schafft aus diesem Film ein visuell perfekt inszeniertes Werk zu schaffen. Simon Aeby gehört schon längst nach Hollywood


dancer78

vor 17 Jahren

schöner Drehort, aber kein wirklich aussergewöhnlicher Film


stefansteiner

vor 18 Jahren

gute Idee mutig umgesetzt, Kisha schlägt sich super !


Watchlist

Kinoprogramm Das Fähnlein der sieben Aufrechten

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 68 Filme