Roberto Succo Frankreich 2000 – 124min.

Kurzbeschreibung

Roberto Succo

Genre

Der wahre Roberto Succo errang eine traurige Berühmtheit, nachdem er 1981 im Alter von 19 Jahren seine Eltern umgebracht hatte. Er wurde in eine psychiatrische Anstalt gesteckt, aus der er fünf Jahre später ausbrach und sich darauf nach Frankreich absetzte. Über mehrere Jahre hinweg machte er die Strassen zwischen Savoyen und der Côte d'Azur unsicher. Er beging verschiedenste Untaten, von Einbrüchen, vorsätzlicher Körperverletzung bis zum Mord und Vergewaltigung. Die französische Polizei tappte lange im Dunkeln, da Succo seine Delikte ungeplant und instinktiv beging. 1988 wurde er in Toulon verhaftet, nachdem er aus kürzester Distanz einen Polizisten erschossen hatte. Bevor er diese letzte Tat beging, lernte Succo eine Mittelschülerin namens Léa kennen, mit der er eine kurze Liebesgeschichte erlebte.

Kinostart

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Roberto Succo

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 57 Filme