Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat Deutschland, USA 1997 – 90min.

Pressetext

Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat

Sein Name ist Powers... Austin Powers! Dandy und Modefotograf bei Tag, Superspion bei Nacht. In den Swinging Sixties lässt sich Austin Powers (Mike Myers), der beste Mann des britischen Geheimdienstes, kryogenisch einfrieren. Er soll erst wieder aufgetaut werden, wenn sein Erzfeind Dr. Evil (Mike Myers) mit seinem mysteriösen Raumschiff wieder in die Erdumlaufbahn eintritt.

Als Dr. Evil 30 Jahre später seine Herrschaft des Terrors fortsetzt, muss Austin Powers seinen Auftrag zu Ende führen. Doch dieWelt hat sich verändert: Vorbei sind die Tage der sexuellen Revolution, des lässigen Experimentierens mit Bewusstseinserweiternden Drogen, des Easy Livin'. Die Neunziger präsentieren sich dem reanimierten Swinger von der Carnaby Street als Zeit der politischen Korrektheit und des Gesundheitswahns - eine schlechte Ära für Lebemänner, die es gewohnt sind, trotz krummer Zähne alle Frauen um sich zu scharen.Aber Austin Powers wäre nicht Austin Powers,wenn er nicht seine wahre Mission erkennen und sich mit den modernen Zeiten arrangieren würde, um Dr. Evil und seinen Handlangern das Handwerk zu legen und das Herz seiner bezaubernden AssistentinVanessa (Liz Hurley) zu gewinnen.

Nach dem Welterfolg von WAYNE'S WORLD und dessen Fortsetzung meldet sich Mike Myers mit einer neuen, auf den eigenen Leib geschriebenen Figur in einer herrlich schrägen Komödie zurück. AUSTIN POWERS ist ein furioses Filmvergnügen, in dem sich wilde Situationskomik, ausgelassener Slapstick und tiefgründige Parodie zu einem durch und durch gelungenen Spass vereinen. An Myers Seite keine Geringere als Elizabeth Hurley, die als exzellente Schauspielerin mit komischem Talent überzeugt und mit ihm zusammen die finsteren Machenschaften des Dr. Evil (Mike Myers in einer atemberaubenden Doppelrolle) bekämpft. In den USA avancierte AUSTIN POWERS zum Überraschungshit der ersten Jahreshälfte; nun ist die Schweiz an der Reihe, dem Charme und den Verführungskünsten von Englands erotischster Geheimwaffe zu erliegen.Behave, Baby!

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Mehr Filmkritiken

Top Gun: Maverick

Doctor Strange in the Multiverse of Madness

Operation Mincemeat - Die Täuschung

Dog