CH.FILM

Siamo italiani Schweiz 1964 – 75min.

Kurzbeschreibung

Siamo italiani

Genre
Dokumentation

Anfang der Sechzigerjahre boomte die Schweizer Industrie. Den gestiegenen Bedarf an Arbeitskräften deckte man in erster Linie mit Saisonniers aus Italien. Über eine halbe
Million Männer und Frauen aus Süditalien arbeiteten in der Schweiz – und lebten in prekären Verhältnissen: Der Familiennachzug war schwierig, die bürokratischen Hürden hoch und das Mieten einer anständigen Wohnung praktisch unmöglich. So lebte man zusammengepfercht in Baracken, misstrauisch beäugt von der Schweizer Bevölkerung, die um ihre Jobs und ihre Töchter fürchtete. Vom erniedrigenden Medizincheck an der Grenze bis zu den nervtötenden Prozeduren bei der Fremdenpolizei begleitet Siamo
italiani seine Protagonisten durch den beschwerlichen Schweizer Alltag. «Wir kamen nicht als Soziologen oder Fürsorger, sondern als Fragende ohne Einschränkung, und
ohne Ausnahme scheinen wir für unsere Gesprächspartner die ersten Schweizer zu sein, die sich nicht bloss für bestimmte Aspekte ihres Lebens, sondern für sie selber und alles interessierten, was sie zu sagen hatten.» (Alexander J. Seiler) Siamo italiani ist nicht nur ein wichtiges Zeitdokument, sondern dank seinen stimmigen Schwarz-Weiss-Bildern auch ein zeitlos schöner Appell für mehr Menschlichkeit. [Pressetext]

Details zum Film

Regie

Kinostart

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm Siamo italiani

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 59 Filme