CH.FILM – Personne – Sabine Gisiger

Sabine Gisiger

Geboren 1959 in Zürich. 1980-87 Studium der Geschichte an den Universitäten Zürich und Pisa, Dissertation. Seit 1988 freie Journalistin und Filmautorin. In- und Auslandreportagen für das Schweizer Fernsehen. Autorin von Kino- und TV-Dokumentarfilmen. 1997 Lehrauftrag an der Universität Zürich, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Seit 2002 Dozentin für Dokumentarfilm an der ZHdK (Zürcher Hochschule der Künste) und an der HSLU (Hochschule Luzern – Design & Kunst).

Filmographie

Yalom – La thérapie du bonheur

Dürrenmatt – Une histoire d'amour

Do it

Bienvenue en Suisse