Suche: «Raoul Walsh»

Ergebnisse Filme 23 Filme

Nat Turner wächst als Sklave auf einer Plantage in Virginia auf. Seine Besitzer lehren ihn schon als Kind...

Ein Seemannsheld gerät durch die einzige Frau an Bord in Nöten. Eine historische Liebesgeschichte auf See.

Filmkritik

Errol Flynn brilliert als schlagfertiger Lebenskünstler in Raoul Walshs ironischer temporeicher Boxerbiografie.

Filmkritik

Ergebnisse Personen 60 Personen

Ergebnisse Kritiken 14 Kritiken

Gegen die Zwänge

Aisling Walsh gleicht der Kunst von Maud Lewis: Sie ist simpel gestrickt, etwas naiv, aber trotzdem anrührend. Es ist die klassische Geschichte von zwei Außenseitern, die aus ihrer

Gewinnen lag ihm im Blut

Als der Journalist David Walsh den Radrennprofi Lance Armstrong kennen lernt, ist dieser jung und hungrig – und er erkrankt kurz danach an Krebs. Die Krankheit kann er besiegen

Ein Zebra mit Hummeln im Hintern

Das von einem Wanderzirkus vergessene Zebrababy Stripes fällt in die Hände des gutherzigen Farmers und Ex-Rennpferde-Trainers Nolan Walsh (Bruce Greenwood). Seine Tochter Channing

Erste Liebe zum Sound der 80er Jahre

Im Dublin der 1980er Jahre beschliesst der 15-jährige Conor (Ferdia Walsh-Peelo) eine Band zu gründen, um der etwas älteren Raphina (Lucy Boynton) zu imponieren. Über den Dreh

Ergebnisse News 7 News

Ewan McGregor ist mit der «Trainspotting»-Fortsetzung nicht zufrieden

Drehbuchautor John Hedges arbeiten wie besessen an einer Fortsetzung zum Kultfilm «Trainspotting». Der Film soll «Porno» heissen und auf dem Nachfolgeroman von *Irving Welsh

«Trainspotting 2» und «Sunshine»

Folgefilm zu «Trainspotting» geplant sein. Der wieder auf einem Buch von Irvine Welsh basieren soll – und zwar auf seinem Roman «Porno». Darin beschreibt er in teiweise

«Kill Bill» Nummer 3 und 4

E. Bennett Walsh, Produzent von Quentin Tarantinos Doppelfilms «Kill Bill», hat einige Details zu den Folgen drei und vier der Racheserie ausgeplaudert. Angeblich soll Quentin

Danny Boyle plant das «Trainspotting»-Sequel

nun an der Filmadaption, die lose auf dem Buch basieren soll. In «Porno» lässt Welsh seine Figuren ein Jahrzehnt nach ihrer «Trainspotting»-Zeit erneut zusammentreffen. Wiederum