Artikel9. August 2018

Neu im Kino: Diese 3 Filme legen wir euch diese Woche ans Herz

Neu im Kino: Diese 3 Filme legen wir euch diese Woche ans Herz
© Ascot Elite | Impuls Pictures | Warner Brothers Switzerland

Wem die hohen Temperaturen auch diese Woche schwer zu schaffen machen, dem sei ein Gang ins Kino besonders zu empfehlen. Aktuell spielt nämlich das kühle Nass eine zentrale Rolle auf Grossleinwand: Eine stimmungsvolle Romanverfilmung auf einer Insel, eine actiongeladene Haifischjagd mit Jason Statham sowie Synchronschwimmer und britischer Humor locken zum Eintauchen ins Kinovergnügen.

1. The Meg

Actionkracher mit Jason Statham

Als ein Forschungstiefseeboot am Grund des Ozeans von einem prähistorischen Riesenhai, einem sogenannten Megalodon, gerammt wird und sich fortan nicht mehr steuern lässt, wird der erfahrene Rettungstaucher Jonas Taylor (Jason Statham) zu Hilfe gerufen, der sich seit einem tragischen Zwischenfall vor fünf Jahren aus seinem Job zurückgezogen hat. Bei seinem riskanten Bergungseinsatz macht er nicht zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem gigantischen Urzeitraubfisch. Basierend auf einem Roman des Science-Fiction-Autors Steve Alten legt Jon Turteltaub («Last Vegas») mit The Meg ein creature feature vor, das zwar mit ordentlichen Schauwerten aufwartet, letztlich aber zu wenig Spannung aus seiner Konfrontation ziehen kann. Ärgerlich ist nicht nur das mitunter dämliche Verhalten der Figuren, sondern auch die Tatsache, dass die neben Alleskönner Taylor auftretenden Frauen lediglich Alibiaufgaben übernehmen dürfen.

Zur ausführlichen Kritik

2. Deine Juliet

Buchverfilmung mit Lily James

Mike Newell hat den lose auf historischen Tatsachen beruhenden Roman von Mary Ann Shaffer und Annie Barrow mit Lily James in der Rolle einer im Nachkriegsengland nach Stoff für einen Roman suchenden Jungautorin verfilmt. Auch wenn die Handlung seines Films, insbesondere die sich darin findende zögerliche Lovestory, streckenweise etwas zu voraussehbar ist, und einige Figuren stark stereotypisiert sind, ist Newell ein letztlich stimmungsvoll den Zeitgeist schilderndes und fesselndes Drama geglückt.

Zur ausführlichen Kritik

3. Swimming with Men

Britische Komödie über eine Midlife-Crisis

Eric (Rob Brydon) ist unzufrieden – mit seinem Job als Buchhalter, dem Verhältnis zu seiner Frau, die gerade als Lokalpolitikerin durchstartet, und seinem Leben im Allgemeinen. Per Zufall entdeckt er Mitten in der Midlife-Crisis das Synchronschwimmen für sich, welches er von nun an wöchentlich mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe von Amateur-Schwimmern perfektioniert. Die britische Komödie hätte etwas mehr Humor, weniger Drama und mehr Tiefe vertragen – nichtsdestotrotz haben die meist hilflos wirkenden Männer in Badehosen absolut ihren Charme.

Zur ausführlichen Kritik

Welche Filme sonst noch ab sofort neu im Kino zu sehen sind, erfährst du hier.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung