News14. Juni 2018

Neu im Kino: Diese 3 Filme legen wir euch diese Woche ans Herz

Neu im Kino: Diese 3 Filme legen wir euch diese Woche ans Herz

Ob exklusiver Einblick in das Leben und Denken von Papst Franziskus, sentimentale Romanverfilmung, oder explosive Tragikomödie: Diese Woche locken diese 3 Filmstarts auch bei gutem Wetter ins Kino.

1. Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Dokumentation über das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche

Umwelt, soziale Ungleichheit, Armut und Krieg – zu all diesen Themen äussert sich der Heilige Vater in der Doku «Papst Franziskus – ein Mann seines Wortes». Dafür folgte Wim Wenders dem Papst bei seinen Reisen um die Welt. Das ist ambitioniert und aller Ehren wert, zumal Franziskus eine glaubwürdige und bemerkenswerte Person ist. Doch zeigt der Film auch was passiert, wenn ein Protagonist von seinem eigenen Bewunderer begleitet und gefilmt wird: Eine reflektierte, kritische Betrachtung geht verloren, stattdessen dominieren Pathos und Undifferenziertheit.

Zur ausführlichen Kritik

2. The Sense of an Ending

Bewegende Romanverfilmung

Ein alter Mann muss sich an Jugendjahre erinnern, als er verliebt war und etwas tat, das er im Nachhinein in seiner Erinnerung umgeschrieben hat, das ihn nun aber beschäftigt, während er auf die Frau trifft, die er damals liebte. Der auf dem Roman von Julian Barnes basierende Film ist bemerkenswertes Schauspielkino, das – da alle Akteure auch reichlich unsympathisch erscheinen – nicht leicht goutierbar, aber dennoch sehenswert ist.

Zur ausführlichen Kritik

3. Under the Tree

Tragikomödie um einen verrückten Nachbarschaftsstreit

Die isländische Produktion «Under the Tree» handelt von Atli, der nach einem Seitensprung von der Freundin vor die Tür gesetzt wurde. Nachdem er wieder zu Hause eingezogen ist, wird er immer tiefer in den Nachbarschaftsstreit seiner Eltern gezogen. Die Inhaltsangabe dieser Tragikomödie liest sich weitestgehend konventionell und unspektakulär. Doch hinter der harmlosen Fassade verbirgt sich eine bitterböse, spöttische Abrechnung mit kleinbürgerlicher Spiessigkeit, Selbstsucht und Egoismus. Mittendrin: die tragischen, glücklosen Figuren.

Zur ausführlichen Kritik

Welche Filme sonst noch ab sofort neu im Kino zu sehen sind, erfährst du hier.


Kommentare 0

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung