The Woman King Kanada, Südafrika, USA 2022 – 135min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

12

3

2

1

4

3.8

22 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Filmenthusiast

vor 3 Monaten

Sehr ausdrucksstarke, schöne Darstellerinnen und eine interessante Perspektive: Die Sklaverei während der Kolonialisierung hautnah erlebt aus der Sicht der Afrikaner. Man könnte sich als Weisser in diesem Film gründlich für unsere Vorfahren schämen, doch zum Glück liegt der Schwerpunkt des Films auf der martialischen Schwesternschaft: Soviel Kampfgeist und Solidarität kann man nur bewundern! Dabei kam das Zwischenmenschliche nicht zu kurz, was mir gut gefiel.

Eine der Hauptdarstellerinnen, Sheila Atim, habe ich heute wieder in einem Netflixfilm gesehen und musste dauernd zurück and The Woman King denken und wie gut die ausdrucksstarken Darstellerinnen im Gedächtnis haften blieben. Da wusste ich, dass ich dem Film lieber viereinhalb anstatt vier Sterne verleihe.Mehr anzeigen


thomasmarkus

vor 3 Monaten

Atemberaubende Bilder hollywoodlike - so dass es auch eine fiktive Geschichte sein könnte.
Insofern schad, nicht besser historisch eingeordnet.
Bei allen bunten Bildern immerhin etwas Grau-Weiss:
Dass auch die Guten nicht nur gut sind, und die Bösen nicht nur schleccht.
Gilt auch fürs Thema Sklaverei...
(NB: Auch Indianerstämme Nordamerikas müssen sich diesem Problem stellen)Mehr anzeigen

Filmenthusiast

vor 3 Monaten

Ich hätte auch gerne mehr Hintergrundwissen vermittelt bekommen.


as1960

vor 3 Monaten

"The Woman King" erzählt die wahre Geschichte einer weiblichen Spezialeinheit die zur Zeit der Kolonisierung ihren Stamm verteidigen. Für mich war es neu, dass es so eine Frauenkampgruppe gab, aber ansonsten ist der Film sehr konventionell. Dies geht so weit, dass der Film mit kämpfenden Männern eigentlich auch nicht anders gewesen wäre. Fazit: Handwerklich gut gemacht, aber trotz Frauenpower wenig originell.Mehr anzeigen

Filmenthusiast

vor 3 Monaten

Vermutlich etwas weniger Zwischenmenschliches mit kämpfenden Männern. Und weniger fürs Auge.


Watchlist