The Son Frankreich, Grossbritannien, USA 2022 – 123min.

Kurzbeschreibung

The Son

Genre
Drama

Peters (Hugh Jackman) 17-jähriger Sohn Nicholas (Zen McGrath) hat seit Monaten den Unterricht geschwänzt und ihm droht der Schulverweis. Diesem Verhalten liegen schwerwiegende psychische Probleme zu Grunde und Peters Ex-Frau und Nicholas Mutter (Laura Dern) fürchtet, ihrem schwer deprimierten Sohn nicht helfen zu können. Als Lösung wird ein Umzug zum Vater veranlasst, der mit seiner neuen Ehefrau Beth (Vanessa Kirby) und ihrem Neugeborenen lebt. Peters berufliche Ambitionen lassen ihm aber nur wenig Zeit für Nicholas. Nach einem frustrierenden Besuch bei seinem eigenen, selbstsüchtigen Vater (Anthony Hopkins) beschliesst Peter, sein Leben zu ändern und mehr Zeit mit seiner Familie und speziell mit Nicholas zu verbringen.

Kinostart

Deutschschweiz: 9. Februar 2023

Romandie: 1. März 2023

Tessin: 9. Februar 2023

Streaming-Angebote

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Franziska

vor einem Jahr

"Du bist ein guter Vater", sagt die frischgebackene Mutter Beth zu ihrem Mann Peter und lügt sich dabei selber in die Tasche. An seinen Sohn Nicholas aus erster Ehe hat Peter nämlich nur wenige Erinnerungen. Als der 17- jährige Nicholas depressiv wird und die Schule schwänzt, sodass dessen Mutter sich keinen Rat mehr weiss, nimmt er ihn bei sich auf, überlässt seinen Sohn aber sich selbst und der (ungeliebten) Stiefmutter. Denn ausgerechnet nun bekommt Peter Aufstiegschancen. Da bildet er sich gerne ein, in der neuen Schule und mit der neuen Familie arrangiere sein Sohn sich bestens. Fatal, dass unser Held seine Hilflosigkeit zwar erkennt, sich trotzdem glaubt als Macher in Szene setzen zu müssen und das Bisschen guten Rat, das er bekommt, in den Wind schlägt. Leider hat schon der Vater als Sohn von seinem Vater bekommen, was er nicht braucht, und ist dieses unpassende Geschenk weder losgeworden noch geht er verantwortlich damit um. Wir erleben einen Film lang mit, wie ohnmächtig und verständnislos (borniert und überfordert) dieser doch so erfolgreiche Mann ist.Mehr anzeigen


dulik

vor einem Jahr

Ein sehr ergreifendes Drama, dass das Thema Depression glaubwürdig aufgreift. Hugh Jackman spielt den verzweifelten Vater des psychisch kranken "Andrew" grossartig. Der Film ist insbesondere am Ende ein starkes Auf und Ab der Gefühle und löst sowohl starke Freude, als auch bittere Trauer aus. Ein sehr starker Film, der mitten ins Herz trifft.
8.5/10Mehr anzeigen


as1960

vor einem Jahr

In "The Son" wird die Geschichte des depressiven Sohnes hauptsächlich aus Sicht des verzweifelten Vaters erzählt. Dieser stellt sich in Frage, aber das geschieht alles etwas zäh und fast auch banal. Wenige einfühlsame Momente erhellen den gut gespielten Film. Aber die letzten 20 Min. sind dann sehr hart und schlagen auf's Gemüt.Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm The Son

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Jetzt im Kino 6 von 58 Filme