The Hitman's Wife's Bodyguard Grossbritannien, USA 2020 – 117min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

3

3

3

0

2

3.5

11 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

navj

vor 11 Tagen

Erneut treffen Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson in der Fortsetzung von „Killer´s Bodyguard“ aufeinander. Wieder einmal liefern sie sich Wortgefechte, Schusswechsel und Verfolgungsjagden. Salma Hayek heizt den beiden mit ihrem feurigen Temperament so richtig ein. Alles in allem ist „Killer´s Bodyguard“ eine mit Humor geprägten Actionkomödie.Mehr anzeigen


Filmenthusiast

vor 13 Tagen

Eine Komödie die nicht witzig ist. Hohle Story, völlig unglaubwürdige stereotype nervende teilweise überdreht-hysterische Figuren, der Film versucht so verzweifelt witzig & cool rüber zu kommen, ist es aber leider überhaupt nicht. Trotz Starbesetzung ein B-Movie, der eher im Fernsehen anstatt im Kino laufen sollte.Mehr anzeigen

Zuletzt geändert vor 13 Tagen


Patrick

vor 20 Tagen

Das Movie Punktet durch die Ultra Coolen Sprüchen und den brutalen Szenen die kein Blatt vor den Mund nehmen.Sowie ist das Movie sehr rasant und zu keiner Zeit langweilig.Storymässig gibt’s nicht viel her,aber das muss der Film ja auch nicht,den hier zählt nur FUN/FUN!

Zuletzt geändert vor 19 Tagen


Taz

vor 26 Tagen

Ist auch im zweiten Teil recht unterhaltend, weil die Chemie des Trios wunderbar stimmt. Zwar fährt man einfach den ersten Teil eine Stufe lauter, aber das ist halt bei Fortsetzungen die einfachste Variante. Wenns passt, dann passts. Jetzt dürfen sie einfach keinen dritten Teil machen, denn das wäre wohl des Guten zuviel. Aber dieser Film unterhält wirklich sehr gut.Mehr anzeigen


Julia

vor 30 Tagen

Da wird schön obszön weitergeflucht und getötet, was geht. Viel Action, viel Komödie, viel Quatsch, wie auch immer.........


Barbarum

vor 2 Monaten

„The Hitman’s Bodyguard“ von 2017 war ein vulgärer Spass für alle, die so etwas mögen. Und das Sequel steht dem in nichts nach. Der Bodyguard Bryce (Reynolds) steckt noch immer in derselben Identitätskrise, da führen ihn die Umstände erneut auf eine europäische Rundreise mit dem Killer Kinkade (Jackson), diesmal in Begleitung von dessen schiesswütiger Frischangetrauten (Hayek). Was als Handlung vorhanden wäre, ist belanglos und bildet bloss den Rahmen für einen ansteigenden Bodycount. Wieder von Patrick Hughes inszeniert kommt die Fortsetzung allerdings weniger wie ein Actionfilm daher, sondern gleicht einem unterschwelligen „The Naked Gun“-Reboot, in dem sich Frank Drebin durch ein blutiges Chaos ballert, unterlegt von einer ganzen Jukebox voller Retro-Popsongs. Trashig bis zur Schmerzgrenze stürzt sich „The Hitman’s Wife’s Bodyguard“ dergleichen schamlos auf das nächstgelegene Reptilienhirn.Mehr anzeigen


Watchlist