ADN Algerien, Frankreich 2020 – 90min.

Kurzbeschreibung

ADN

Genre
Geschichte

Es ist Sommer in Paris, die Strassen sind menschenleer. Neige besucht ihren algerischen Grossvater Emir im Altersheim. Er hat sie aufgezogen - und vor den zerstrittenen Eltern bewahrt. Als Emir stirbt, beginnt Neige sich mit seiner Herkunft zu befassen und gerät allmählich in eine Identitätskrise. Die bevorstehende Beerdigung des Grossvaters sorgt in der multikulturellen Familie für Spannungen. Die Frage, ob man ihn mit einer christlichen oder muslimischen Zeremonie bestatten soll, löst hitzige Diskussionen aus. In ihrem fünften Film als Regisseurin spielt Maïwenn die Hauptrolle einer zugleich starken und fragilen Frau gleich selbst. Es ist ein sehr persönliches Familiendrama, inspiriert von ihrer eigenen Geschichte, die aber doch universell ist. Der erwachende Herkunftsstolz maghrebinischer Secondos ist in Frankreich ein Thema von grosser Aktualität. Getragen wird die Comédie humaine von grossartigen Darstellern wie Fanny Ardant, Louis Garrel und Marine Vacth.

[Text: Zurich Film Festival] [Pressetext]

Kinostart

Romandie: 28. Oktober 2020

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Watchlist

Kinoprogramm ADN

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 45 Filme