Bel Ami Frankreich, Italien, Grossbritannien 2012 – 102min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

3

6

13

11

5

2.8

38 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

ST_SH

vor 7 Jahren

Der Film wurde stark kritisiert. So schlecht war er meiner Meinung nach nicht. Sehenswert, aber kein Meisterwerk.


fetish

vor 7 Jahren

Sehr langweilig!


oti91

vor 8 Jahren

BOOORING... Mit Schlafgarantie!


astrid49

vor 8 Jahren

So schlecht, wie der Filmkritiker schreibt, ist der Film nicht. Langweilig auch nicht. Im Gegenteil, die Handlung wird so schnell vorwärtsgetrieben, dass ich mich manchmal gefragt habe, ob man den Film überhaupt versteht, ohne das Buch (empfehlenswert) gelesen zu haben. Dass sich im Film fast nur Bettszenen aneinanderreihen, habe ich auch nicht so empfunden. Diese waren kurz und oft eher nur angedeutet. Die weiblichen Darsteller spielten alle sehr gut, von Robert Pattinsons Rolle habe ich auch etwas mehr Mimik erhofft. Der Film besticht aber durch eine opulente Ausstattung.Mehr anzeigen


Robin_12

vor 8 Jahren

Der Film bekommt natürlich 4 m's
(ganz vergessen beim obigen Kommentar)!


Robin_12

vor 8 Jahren

Ein schöner Film, der die um soviel angenehmere und niveauvollere Zeit der Belle Epoque sehr gut darstellt!
Und um wieviel freier die damalige Gesellschaft - ganz ohne feministisches Gequake - im Grunde doch war!
Der Kritiker oben verreist den Film doch nur, weil er kein US-amerikanischer Müll ist!Mehr anzeigen


blue69rose

vor 8 Jahren

Der Film ist ziemilch nahe am Buch, obwohl der Film-DuRoy im Vergleich zum Buch-DuRoy viel menschlicher und verletzlicher war. Man konnte sich bis zu einem gewissen Masse Verständnis für sein Verhalten aufbringen. Der Buch-DuRoy war einfach nur unmöglich. Die Hauptdarsteller waren allesamt hervorragend. Die Chemie zwischen Pattinson und Ricci war super. Insgesamt eine gelungene Literaturverfilmung.Mehr anzeigen


seeyouto

vor 8 Jahren

Obwohl die Sitten von damals eigenartig anmuten (dass man sich so schnell verheiratet) und ich "alte" Filme nicht so mag, hat sich Robert P. in der Geschichte gut zur Geltung gebracht. Für die Fans wird er dadurch kaum weniger beliebt (vielleicht eher mehr geliebt.....?)


Watchlist