Die Päpstin Deutschland, Italien, Spanien, Grossbritannien 2009 – 148min.

Kurzbeschreibung

Die Päpstin

Genre
Drama Liebesfilm

Eine Legende besagt, dass im 9. Jahrhundert eine Frau zum Papst gewählt worden sei. Im Jahr als Karl der Grosse stirbt, wird 814 in Ingelsheim das Mädchen Johanna geboren. Gegen den Willen ihres Vaters erhält die überaus intelligente Johanna eine Ausbildung und versteckt sich als Mann verkleidet in einem Benediktinerkloster. Dort geniesst sie eine angesehene Stellung. Schliesslich gelangt sie bis nach Rom, wo sie durch ihr Wissen zum intimsten Begleiter des Papstes wird.

Kinostart

Deutschschweiz: 22. Oktober 2009

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

riexx75

vor 5 Jahren

schöne bilder, besser wie erwartet


eumel67

vor 10 Jahren

Ich muss in meinem Beitrag leider vehement der Meinung von J. Oliver widersprechen, der in seinem von Rechtschreib- und Grammatikfehlern nur so strotzenden Text seiner offensichtlichen Enttäuschung über den Film "Die Päpstin" Luft machte. Sicher ist der Film nicht perfekt. Doch Johanna Wokaleks verhaltenes Spiel sowie die opulente Ausstattung sorgen für ein in meinen Augen ergreifendes Kinoerlebnis, wie man es aus deutschen Landen nicht unbedingt gewohnt ist.
Das Buch empfand ich damals als unterhaltsame Lektüre, doch ist die Arbeit von Sönke Wortmann nicht hoch genug einzuschätzen, da er so mutig war, Überflüssiges aus der Handlung zu entfernen und sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Zudem ist die Schlusspointe eine nette ironisierende Ergänzung des Themas.
Dass dies von einem "Fantastic Movie"-Zuschauer so nicht wahrgenommen werden konnte, verwundert jedoch nicht.Mehr anzeigen


hyper80

vor 10 Jahren

Kurz und knapp: Der Film ist sehr gut gemacht und vermittelt vorallem einen guten Eindruck über die damalige Zeit. Die Story ist trotz der Überlänge des Films packend und spannend. Nicht gefallen hat mir John Godman als Papst. Ich hatte ständig das Gefühl Roseanne kommt zur Tür rein und macht ihm eine Szene; -) Und auch die Verkörperung von Johanna hat mich nicht 100%ig überzeugt. Ich glaube es hätte für diese Person bessere Schauspieler gehabt. Daher reichts für knappe 4 Sterne...Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Die Päpstin

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 1 von 1 Filme