Caramel Frankreich, Libanon 2007 – 95min.

Cineman Movie Charts

Das gibt’s nur bei Cineman: Mitmachen bei der grössten Schweizer Film-Jury und mit etwas Glück schon bald gratis ins Kino!

  • Meisterwerk
  • gut
  • Mittelmass
  • kaum sehenswert
  • miserabel

5

4

3

2

1

10

20

16

3

2

3.7

51 User

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

Gelöschter Nutzer

vor 8 Jahren

Caramel (Sukkar banat): leben, lieben


sirenitaurbana

vor 11 Jahren

Ich kann mich der bereits mehrmals erwähnten Kritik darüber, dass nicht explizit auch von den Gefühlen der Protagonisten gegenüber dem Krieg erzählt bzw dass dieser nicht thematisiert wird, absolut nicht anschließen. Die Libanesen sind tagtäglich mit eben diesem konfrontiert und er darf von internationalen Kritikern nicht zum hauptsächlichen Inspirationsboden für Kunst und Kultur auserkoren werden.
Viele wissen allem Anschein nicht, dass in kriegsgebeutelten Ländern wie eben dem Libanon oder in Diktaturen des Nahen Osten (oder gerade diesen bedrückenden Einflüssen zum Trotz) der Alltag trotz allem weitergeht, weitergehen muss, vor allem um denn Sinn für das Gewöhnliche im Leben und somit sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren.
"Caramel" veranschaulicht diese Art der Normalität auf eine bezaubernde Weise und ist ein absolutes Muss für Fans anspruchsvoller (Frauen-) Filme.Mehr anzeigen


joelis

vor 11 Jahren

ein schöner orienatlischer Frauenfilm, der viele Situationen anspricht, was es heisst Frau im Orient zu sein... mit Prägungen aus der westlichen Welt...
und etwas schön geschmückt ist der Fim von der Bildgestaltung, diese schönen Frauen, das Carmel... wie aus einer Werbung..
selbst Frauen schauen gern zu...Mehr anzeigen


she

vor 11 Jahren

Leben und Lieben wie bei uns, aber eben doch ein wenig anders. Pulsierendes Leben pur.


pilgrim54

vor 11 Jahren

Wir haben es von A bis Z genossen, in die Welt der libanesischen Frauen einzutauchen!


jugulator

vor 11 Jahren

Den Film fand ich persönlich langweilig und ich kann mit dieser oberflächlichen Kultur der äusserlichen Schönheit, die im Libanon herrscht, nicht viel anfangen. Aber war an enem Film interessiert ist der uns fremder ist als man erwarten kann, sollte sich nicht von diesem Statement einschüchtern lassen.Mehr anzeigen


Watchlist