Herr Lehmann Deutschland 2003 – 105min.

Kurzbeschreibung

Herr Lehmann

Genre
Komödie Drama

MTV-Moderator Christian Ulmen gerät in der Verfilmung von Sven Regeners Roman in eine Identitätskrise, als sich mit dem Mauerfall sein Berliner Mikrokosmos zersetzt. Statt der ewig währenden Bierseligkeit setzt plötzlich der Ernst des Lebens ein, und die Kunst des Stillstehens bewährt sich in einer bewegten Welt nicht mehr.

Kinostart

Deutschschweiz: 13. November 2003

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

boris

vor 5 Jahren

Der film ist voll geil! Allein wegen Lehmann lohnt es sich ihn anzuschauen! Lockere easy going Geschichte, einfach zum geniessen! Vor allem auch die Musikuntermalung ist sehr passend, da hab ich mir gleich die OST vom Film bestellt!


ludomudo

vor 13 Jahren

leider nicht witzig.


professor

vor 16 Jahren

Es macht wenig Sinn, denn Film in seine Einzelteile zu zerlegen, dafür ist der Film einfach inhaltlich unterste Schublade. So geht es beim Film auch nur um 3 Sachen: Biersaufen, Kneipenleben und Deutsche Mauer. Aus diesen 3 langweiligen Themen hat, man weder eine interesannte Geschichte gemacht, noch eine zusammenhängende. Beim Film geht es letztendlich um nichts. Herr Lehmann lernt man kennen als Biersäuer ohne Lebensinhalt. Schon alleine dieser Gedankengang finde ich schlecht. Zu dem sind die Figuren im Film viel zu wenig entwickelt. So sieht auch Filmtechnisch der Film schlecht aus, zu wenig scharf und deshalb zu ungenau.

Zu schnell gesprochen

In der ersten Hälfte wird viel zu schnell gesprochen. Man muss sich wirklich sehr konzentrieren, um den ganzen Inhalt mit zu bekommen, was natürlich auch an der etwas schlechten Höraufnahme liegt. Man hört am Anfang nur Lärm von den Kneipen. Dieser Lärm ist erstens viel zu laut und zu dem am Anfang fast unerträglich zum Hören. Naja, wenigstens ist der Film streckenweise lustig, aber das täuscht ja schliesslich auch nicht über den schlechten Inhalt hinweg.

Fazit

Wenn mein Kopf ein Computer wäre, dann würde ich jetzt auf der Tastatur die Delete Taste drücken, um den Film ganz schnell wieder zu vergessen.

Humor 87%
Anspruch 28%
Atmosfähre 35%
Bekleidung/Maske 54%
Bildbearbeitung 45%
Musik/Sound 32%
Gedankenreichtum 25%
Orginalität 0%
Story 20%
Spannung 45%

Gesamtbewertung 37%Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Herr Lehmann

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 6 von 43 Filme