Daredevil USA 2003 – 103min.

Kurzbeschreibung

Daredevil

Genre
Action Krimi Fantasy Thriller

Matt Murdock (Ben Affleck) wächst im New Yorker Quartier Hell’s Kitchen auf. Bei einem Unfall mit einer radioaktiven Substanz erblindet Matt bereits als Teenager. Seine anderen vier Sinne werden dabei aber übermenschlich präzise. Nach dem unnatürlichen Tod seines Vaters, des Boxers Jack «The Devil» Murdock verschreibt Matt sein Leben der Gerechtigkeit. Am Tage Anwalt, wird er in der Nacht zum unerbittlichen Rächer mit dem Übernamen «Daredevil». Denn die Stadt wird mehr und mehr vom geheimnisvollen Verbrecherkönig Kingpin (Michael Clarke Duncan) beherrscht.

Kinostart

Deutschschweiz: 20. März 2003

Romandie: 19. März 2003

Regie

Darsteller

Trailer, Videos & Bilder

Dein Film-Rating

Kommentare

Sie müssen sich zuerst einloggen um Kommentare zu verfassen.

Login & Registrierung

movie world filip

vor 8 Jahren

catwoman, daredevil.. sie mussen es allen mal versucht haben sich mit eine enge "suit" zu kleiden für eine kitsch rolle... schade - auch ben affleck jetzt


ssmom

vor 16 Jahren

Mal abgesehen von den kleinen Unterschieden zum Original kann Daredevil in fast allen Punkten überzeugen. Lediglich am Anfang bedarf es an fantasy als Ben Afflek nach seinem Unfall exterem mutierte.
Fazit: Daredevil stellt alle bisherigen Comic verfilmung in den Schatten


tuvock

vor 16 Jahren

auch gutes, und er hat gute Kampfszenen. Die sind leider zu wenig. Bullseye ist ein herrlicher Bösewicht, King Pin ein richtiges Monster, das sieht man zu kurz, und meine Alte ist so richtig begeistert und versucht mich jetzt in Teakwondo einzuschreiben, die Ostaustralische Kunst des Pferdeäpfel Lesen, aufspüren und ein Iglu damit bauen. Da rappt das Blut im Schädel, da vergisst man so richtig das vor kurzem Spiderman im Kino war. Der fliegt da dauernd herum, hat auch einen Grund. Blöd war nur das man zu kurz seine Ausbildung gesehen hat, zu kurz war der Zeitraum von seiner Jugend bis zu seiner Einberufung zum Kämpfer, und es spritzt kein Blut. Was meiner Freundin auch gefielt. Die will jetzt das ich Anwalt werde und meint in 20 Jahren schaffe ich die Prüfung sicher. Das einzige was mich echt störte und abging, er hat nicht so ausgesehen wie ein selbstzerfleischter von Gram zerfressener nur 3 Std. in der Nacht schlafender Kämpfer, und am Tag ein guter Anwalt, der wichtige Fälle abzuwickeln hat, sondern ein Tricktechnischverseuchter Schönling der versucht seiner Angebetenen mit Radarblick zu imponieren. So was wäre praktisch im Straßenverkehr. Dann war da noch etwas von seiner Heimat Hell´s Kitchen, das ist eher gewöhnlich gemacht worden. Die Alte die da mitspielt sieht aus wie ein Pizzaflitzer. Aber genug vom negativen, einfach ansehen. Der Film ist trotzdem gut.

Ein Film für Kids, für Leute die sich entscheiden, warten bis er auf DVD kommt oder im Kino sehen weil zu Hause gerade der Hund gegen den Plasma Fernseher gepisst hat. Für Leute die jung sind, unintelligente Kids, und Fans von Affleck. Geeignet auch für das ältere Semester der Zuseher die einfach mal sich jung und wertvoll fühlen wollen. Ab nach Hause, und schön brav die Wohnung putzen, aber bitte im Sauseschritt.

77, 10 von 100Mehr anzeigen


Watchlist

Kinoprogramm Daredevil

Leider ist uns das Kinoprogramm für diesen Tag noch nicht bekannt. Bitte schauen Sie wieder zu einem späteren Zeitpunkt vorbei.

Passende Filme hier mieten

Teleboy
Hollystar

Jetzt im Kino 1 von 1 Filme